xtcModified | ecommerce


#1

Moinsen,

hat sich schon jemand mit dem Einbau in den xtcModified - Shop beschäftigt ?

Einbau hat bei mir soweit funktioniert Besucher werden gezählt.

PIWIK bietet die Möglichkeit (unter Ecommerce & Ziele) beispielsweise “Gekaufte Produkte” , “Gesamteinnahmen” etc. zu definieren.
Wie baue ich diese Scripte entsprechend ein ?


#2

Das ist nicht so einfach, kann auch nur grob die Richtung erklären. Da müsstest du schon selbst programmieren. Am besten ist, wenn du es in ein Skript einprogrammierst, welches auf jeder Seite aufgerufen wird. Weiß nicht obs die application_bottom.php noch bei xtc:modified gibt. Dort analysierst du, auf welcher Seite sich der Nutzer befindet und ziehst dir die nötigen Daten raus. Befindet der Nutzer sich in einer Kategorie, dann schreibst du die Javascriptanweisung damit das getrackt werden kann. Bei der Detailansicht des Produktes telst du dementsprechend neben der Kategorieinfos noch die Produktinfos mit, usw… Insgesamt ist ein bisschen Programmieraufwand nötig, was jedoch flott erledigt ist.


#3

Ja, ich - läuft einwandfrei, wird aber etwas anders installiert. Dazu findest Du im Forum XTC-modified eine sehr gute Anleitung - einfach dort mal suchen!B)


#4

Hallo Heinz

Hier findest du ne schnelle günstige Lösung. :slight_smile:
http://www.edist.net/e-commerce/xtcommerce/piwik-in-xt-commerce-einbinden.html


#5

Was ist gegenüber der KOSTENLOSEN Anleitung,wie der Trackercode wo genau einzubauen ist günster? (td)
Das mußt Du mir mal erklären, bitteschön!

Schau mal hier: http://www.xtc-modified.org/forum/index.php?topic=5543.0


#6

@bobo: Es ging hier nicht um den Trackercode, den hat er ja schon drin. Es geht ja viel mehr darum, das Kategoriezugriffe, Artikelzugriffe, Warenkorbaktionen sowie Bestellungen mitgelesen / getrackt werden. Das ist bei deinem Link nicht zufinden und müsste aufjedenfall programmiert werden. :slight_smile:


#7

@toitoit: Exakt :slight_smile:
Ok ich muss das programmieren.
Eventuell einen Tipp wie ich anfangen soll ?
Soll ich das programmieren lassen oder kann man sich da rein lesen ?


#8

Hängt davon ab wieviel Erfahrung du mit PHP / MySQL und dem Aufbau / Handling von xt:Commerce hast. Einlesen ist da auch schwierig, du brauchst halt das Verständis welches Skript bei xtc:modified was macht, woher du die Daten holen kannst und wie und wo du es am besten ausgibts, damit daraus die jeweilige Javascriptanweisung entsteht. Möglichkeiten gibt es viele …

Du machst dir am besten ein PHP-Skript, welches erstmal den normalen Trackercode ausgibt. In dem Skript kannst du dann z.B. mit “basename($_SERVER[‘SCRIPT_FILENAME’])” nachprüfen wo der User sich befindet. Also ob er z.B. auf der Produktdetailseite ist, wo bei der Anweisung “product_info.php” zurückgegeben wird. Jenachdem wo der User sich befindet liest du die Daten aus, entweder ist schon alles unter “$GLOBALS” zufinden oder du musst DB-Queries machen. Wenn du die Daten hast, gibts du innerhalb des Standardtrackercodes über der Anweisung “trackPageView” die nötigen Commerce-Anweisungen an. Dein “Piwik”-Commerce Skript bindest du per include dann einfach nur noch ein. Möglichkeit wäre hier z.B. unter application_bottom.php welches auf jeder Seite automatisch eingebunden wird.


#9

Seid gegrüßt!

Hab das Ganze mal für den modified shop v1.06 umgesetzt und scheint laut Aussagen aus dem Modified-Forum auch problemlos zu laufen.

Ihr könnt das Addon hier downloaden:

Gruß

Ed

p.s.: Hab auch schon ne Mail … oder zwei =) an das Piwik Team geschickt, ob mans nicht mal in die Liste der Ecommerce Addons aufnimmt aber leider ohne Erfolg sprich keine Antwort erhalten ?! xD