Update-Problem


#1

Notice: Indirect modification of overloaded property Piwik_Config::$PluginsInstalled has no effect in […]core/PluginsManager.php on line 573

Backtrace -->
#0 Piwik_ErrorHandler(…) called at [/storage/websites/piwik/core/PluginsManager.php:573]#1 Piwik_PluginsManager->installPluginIfNecessary(…) called at [/storage/websites/piwik/core/PluginsManager.php:170]#2 Piwik_PluginsManager->installLoadedPlugins(…) called at [/storage/websites/piwik/core/FrontController.php:302]#3 Piwik_FrontController->init(…) called at [/storage/websites/piwik/index.php:52]

nach dem Update von 1.7.1 auf 1.8.1 (automatisches Update). Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank im Voraus


(Peterbo) #2

Welche PHP-Version läuft auf dem Server?


#3

Moin,

ich habe das gleiche Problem. Nach dem Update von 1.7.1 auf 1.8.2.
Ebenso habe ich eine Neuinstallation getestet. Einziger Unterschied: Dieser Fehler erscheint bei der Neuinstallation nun ganze 32 Mal…

PHP 5.2.0-8+etch13 (cli) (built: Oct 2 2008 08:26:18)
PHP ist schon älter, kann aber derzeit leider nicht geupdatet werden.

Gibt es schon irgend was Neues hierzu?

Wenn ich - rotzfrech wie ich nunmal bin - einfach ein @-Zeichen vor die Betreffende Zeile 573 setzen würde…
…also: @Piwik_Config::getInstance()->PluginsInstalled[‘PluginsInstalled’] = $pluginsInstalled;
Dann verschwinden die Meldungen, aber ob das so gut ist?


#4

hab die Zeile bei mir auch erstmal auskommentiert und bislang keinen negativen Effekt festgestellt - aber irgendwer wird sich dabei ja was gedacht haben.


#5

wobei ein @-Zeichen die Zeile nicht etwa auskommentiert, sondern lediglich die Fehlermeldungen unterdrückt.
Da der Fehler nur als “Notice” gekennzeichnet ist, dachte ich ein unterdrücken dieser Meldung ist nicht ganz so radikal wie ein komplettes auskommentieren per // oder #