Umfrage: Anonymisierung der IP im Tracking-Code ersichtlich machen!

Hiermit würde ich gerne von euch allen wissen ob ihr euch auch folgendes Feature wünscht:

Es soll im Quellcode/Quelltext und somit im Tracking-Code, welcher in die Webseite eingefügt wird, sofort ersichtlich sein ob eine Besucher-IP anonymisiert wird oder nicht.

Bei Google Analytics geht das!

Ob die Anonymisierung mit einem zusätzlichen PlugIn, das aktiviert werden muss, oder whatever zu realisieren ist, spielt erstmal keine Rolle!

Mir ist klar, dass wenn jemand tricksen möchte er immer einen Weg findet - das möchte ich aber garnicht diskutieren und auch keinen auf dumme Gedanken bringen!

Nehmt bitte an der Umfrage teil, damit das Matomo-Team sieht ob Interesse dafür besteht.
Wer dagegen ist, dem ist Datschutz wohl auch egal!

Vom Ergebnis bzw. was Matomo daraus macht hängt auch ab ob ich weiterhin Matomo einsetzen und empfehlen werde oder nicht.
Mir liegt viel daran, dass Besucher von Webseiten “anonym” sein können, wenn es um Auswertungen geht.

Gerne diskutiert eure Entscheidung/Voting sachlich!

Soll die Anonymisierung der IP im Tracking-Code ersichtlich sein?
  • Ja
  • Nein

0 voters

1 Like

Um meine Meinung dazu nochmal zusammenzufassen:
Einerseits kann ich es mir als ziemlichen Datenschutzgewinn vorstellen, wenn der Status einiger Datenschutzeinstellung öffentlich und einfach für Besucher überprüfbar ist.

Andererseits bin ich mir nicht sicher, ob das nicht ein falsches Gefühl der Sicherheit (oder des Datenschutzes) gibt und gerade bei solchen Dingen möglicherweise falsche Informationen deutlich schlimmer sind als keine Informationen (“Matomo sagt, es ist okay, was die Seite macht” selbst wenn der Matomo-Betreiber aktiv datenschutzfeindlich agiert)

push
Nehmt doch bitte an der Umfrage teil!