Suchbegriffe in der Suche 8-)


#1

Hallo zusammen,

ich habe ein Frage zur Erfassung von Suchbegriffen.

Ich nutze Piwik ausschließlich für unser Intranet.
Soweit funktioniert alles wie gewünscht…nur leider werden mir keine Suchbegriffe ausgegeben.
Ich habe mir erhofft darüber Optimierungen für das Intranet zu schaffen.

Vielleicht weiß ja jemand Rat!

Viele Grüße
Troy


#2

Hat niemand eine Idee?
:S


#3

Die Suchbegriffe werden glaub nur von Piwik bekannten Suchmaschinen ausgelesen, weil es dann weis wie es die Url-Parameter im Referer verstehen soll. Was für eine Suche wird den im Intranet verwendet? Vllt. kan man das Piwik relativ leicht nachträglich beibringen, das dieser auch mit erfasst wird.


#4

Hallo Toitoit,

was meinst du genau mit… was für eine Suche verwendet wird?
Im Intranet und auf der HelpDesk-Seite befinden sich Suchfelder.

Gruß
Troy


#5

Wie schon erwähnt, sind die Suchbegriffe eher für die Suchmaschinenbezogenen Besucher. Deshalb die Frage, was es für eine Suche ist.
Wenn diese Suchfelder sich auf eine Seite im Intranet verweisen, wo die Suchergebnisse angezeigt werden, könnte man das eventuell verwenden. Das Problem ist, das es sicher nicht so einfach ist, dein Intranet als Suchmaschine einzufügen. Eventuell kann man sowas über ein selbst geschriebenes Plugin regeln. Ohne Programmierung wirst du da glaub nicht drumherum kommen. Alternativ könntest du die Customvariables dafür Zweckentfremden und es darüber steuern, falls du mittracken möchtest mit welchen Begriffen die Leute so das Intranet durchsucht haben.


#6

An welcher Stelle könnte ich denn die Suche Anpassen, so dass ich mein Intranet anstelle von Google eintrage.
Die Customvariables sagen mir noch nix…Wie könnte ich es es darüber steuern?


(Peterbo) #7

Hallo, dann musst Du auf der jeweiligen Suchergebnisseite eine (oder mehrere) custom-Variable(n) in Piwik einschleusen (siehe http://piwik.org/docs/javascript-tracking/#toc-custom-variables). Dort kannst Du dann den Suchbegriff aufzeichnen, wie viele Ergebnisse es zum SUchbegriff gab und auch noch, welchen Link der Suchende dann geklickt hat.


#8

Oh mein Gott! Das ist nicht wenig Arbeit auf den 1. Blick für so ein bischen “Suche” oder?


(Peterbo) #9

Viel Arbeit? Das ist doch in 10 Minuten gemacht. Man kann es natürlich auch einfacher machen und nur den SUchbegriff aufzeichnen. Aber wieso nicht gleich richtig, wenn man schon dabei ist…


#10

Sorry…für mich gehts nicht hervor an welcher Stelle ich dort was Anpassn kann!
Vielleicht mag mich bitte jemand dabei unterstützen?!


(Peterbo) #11

Troy, wenn das Thema wichtig ist, hilft auch gern der Experten-Support. Erreichbar unter services-de@piwik.org

Allerdings ist es wirklich keine große Sache, daher versuche ich es nochmal mit Pseudo-Code.
Die Suchergebnisseite hast Du in den meisten Systemen unter eine extra URI, z.B. “einedomain.de”. Auf dieser Suchergebnisseite ist der Piwik Code eingebunden.

Vor dem Aufruf von “piwikTracker.trackPageView()” wird nun z.B. das hier eingefügt:

piwikTracker.setCustomVariable(
1, // Index, the number from 1 to 5 where this Custom Variable name is stored
"Suchbegriff", // Name, the name of the variable, for example: Gender, VisitorType
"Kühlschrank mit Eismaschine", // Value, for example: “Male”, “Female” or “new”, “engaged”, “customer”
“page” // Scope of the Custom Variable, “visit” means the Custom Variable applies to the current visit
);

Die Inhalte von “Value” (wo jetzt Kühschrank mit Eismaschine steht) kann dynamisch eingefügt werden. z.B. über $_GET, falls der Suchbegriff in der URL übergeben wird, oder per jQuery, wenn der Inhalt des Such-INput-Feldes ausgelesen werden soll.

Evtl., je nach Architektur des Systems, muss noch ein if-Statement verbaut werden, das feststellt, ob man sich gerade auf der Suchergebnisseite befindet und falls ja, den setCustomVariable-Code integriert.


#12

Danke Peter!
Ich werde mich mal damit auseinander setzten.
Ich bin zwar aus der IT aber mit dem Scripten tu ich mich immer etwas schwer :S

Ich gebe dann mal einen Zwischenstand…


#13

Hallo zusammen,

so hier der Zwischenstand.
Ich habe dann doch noch den Support in Anpruch genommen :S

Dieser empfahl mir das Plugin SiteSearch zu installieren.
Gesagt getan…

Leider liefert es mir keine Ergebnisse zurück!
Kennt jemand dieses Plugin?

Grüße
Troy


#14

Hi,

nach der Installation und Aktivierung des Plugins hast du im Admin Bereich den Punkt "interne Suche"
Dort kannst du die URL der Suchseite angeben und den GET Parameter, der den Suchbegriff enthält. Dann werden auch die SUchebgriffe getrackt. Mit der dazugehörigen Ergebnisanzahl habe ich auch noch so meine Probleme. Hierfür muss man auf jeden Fall den Tracking Code hinzufügen:


piwikTracker.setCustomData({SiteSearch_Results: XX});

Anschließend muss dann eine Abfrage erfolgen, die die Anzahl der Ergebnisse in der Variable abspeichert, wenn ich das richtig verstanden habe. Ansonsten wird es hier auch nochmal erklärt:

Ich hoffe das kontne dir ein wenig helfen.

Gruß

Tjorben


#15

Guten Morgen,

also ich habe es soweit umgesetzt.
Das Plugin ist aktiv aber liefert keine Werte zurück.

[attachment 567 GET.jpg]

Im Suchparameter habe ich das Wort keywords hinterlegt. Ist das richtig?

Muss das:
piwikTracker.setCustomData({SiteSearch_Results: XX});

direkt in den TrackingCode?

VG
Troy