setCustomVariable mit GET-PARAMETER


#1

Hallo!

Ich möchte in mein TrackingScript eine Benutzerdefinirte Variable einbauen.
Beispiel: piwikTracker.setCustomVariable(1,“ID”,“IDxxxx”,“page”);

Alle Seiten haben einen HTML- oder FORM-Parameter &id=1245xxx, der nach einem Login immer gleich bleibt. Diese Userbezogene ID möchte ich auswerten.

Meine Frage:

Gibt es eine Möglichkeit via JavaScript den Parameter “&id=1245xxx” auszulesen und direkt in das TrackingScript zu integrieren?

piwikTracker.setCustomVariable(1,“ID”,"",“page”);

Vielen Dank.
LG Ralph


(Thomas Seifert) #2

Kannst Du nicht beim Ausliefern direkt per PHP (oder womit auch immer Du arbeitest) die Variable in die Seite einbauen?
So dass der Code z.B. so aussieht:


piwikTracker.setCustomVariable(1,"ID","ID<?php echo $_GET['id'];?>","page");


#3

Das ist natürlich möglich, jedoch mit einem hohen Aufwand verbunden. Grund: Der PIWIK-Code wird nicht direkt in jede Seite eingebaut, sondern liegt in einer externen Text-Datei. Diese Datei wird via Include-Befehl (Kein PHP / ASP / oder was Ihr sonst so kennt :smiley: ) eingelesen. Jetzt müsste ich für die Variable einen Platzhalter definieren und den Wert mit einer Replace-Funktion ersetzen.

Desshalb ist eine JavaScript-Funktion hier sinnvoll.

LG Ralph


#4

Schreib mit PHP den Wert in ein Hidden-Field (

Wert
) rein, und mach das in JavaScript.

Mit jQuery würde das so aussehen.

piwikTracker.setCustomVariable(1,“ID”,$(‘div#hierMeineId’).text(),“page”);