Seiten/Unterverzeichnisse vom Tracking ausschließen

Hallo,

ich möchte gerne in Matomo nur http://example.com/test/ angezeigt bekommen und alles was darunter ist, also http://example.com/test/1, http://example.com/test/2 und http://example.com/test/3 auf der Verzeichnisebene angezeigt bekommen. Es soll also alles für das Verzeichnis zusammengefasst werden oder gar nicht getrackt werden.
Ist das möglich?

Gruß
Pete

Hallo,

Verstehe ich es richtig, dass eine Seite nur getrackt werden soll, wenn die URL mit http://example.com/test beginnt?

In dem Fall ist es vermutlich am einfachsten den Tracking-Code so anzupassen, sodass _paq.push(['trackPageView']); nur in dem Fall aufgerufen wird.

Hallo Lukas,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich denke das was wir wollen geht schlicht und ergreifend nicht.

Es ist auch etwas schwer zu erklären. Ich versuche es nochmal.

Unter dem Verzeichnis http:/example.com/zug/ gibt es mehrere Seiten. Diese sollen zwar getrackt werden, aber diese sollen nicht einzeln in den Reports dargestellt werden sondern nur unter dem Verzeichnis /zug/ zusammengefasst werden.

Gruß
Pete

Also wenn jemand https://example.com/zug/irgendwas/ aufruft, soll es in Matomo so aussehen, als hätte die Person https://example.com/zug/ aufgerufen?

Das geht auf ähnliche Weise in Javascript indem man die URL mit _paq.push(['setCustomUrl', richtigeURL]); überschreibt

1 Like

Hallo Lukas,

vielen Dank, das ist die Lösung! Wo finde ich das in der Doku? Auf der folgenden Seite steht dazu nichts:
https://developer.matomo.org/guides/tracking-javascript-guide

1 Like

Hallo,

Es steht einerseits in https://developer.matomo.org/api-reference/tracking-javascript (wo alle JS Funktionen aufgelistet sind)

Und andererseits in https://developer.matomo.org/guides/spa-tracking (weil das verändern von URL fast nur in SPAs gebraucht wird

1 Like

Alles klar, danke!

Gruß
Pete