Piwik und RealURL bei Mehrsprachigkeit mit TYPO3


#1

Hallo,

falls jemand über das gleiche Problem stolpert, dass die Statistik mit piwik nach dem Hinzufügen von Sprachen in TYPO3 nicht mehr funktioniert, hier ne Info dazu.

Wenn TYPO3 mit RealURL läuft, wird ja für die Sprachen jeweils ein virtuelles Verzeichnis erstellt, also z.B. …/en/index.php
Kommen diese Sprachen nach der Installation von RealURL hinzu, muss erst mal die automatisch erzeugte Konfigurationsdatei für RealURL gelöscht werden. Dann funktioniert RealURL wieder bestens, aber Piwik nicht mehr.

Ich habe also erneut Piwik wieder komplett neu installiert und alle relevanten Schritte im Aktualisierungsskript ausführen müssen, um es wieder zum Laufen zu bringen.

Falls es anders geht, schreibt einfach mal ne Antwort. Danke

Grüße
Torsten


#2

Allerdings ist es so, dass Piwik immer dann, wenn neue Seiten im Seitenbaum dazu kommen, auch wenn es “nur” Übersetzungen sind, meint, eine komplette neue Website in die Statistik aufnehmen zu müssen.
D.h., wenn RealURL verwendet wird, gibt es keine dauerhaft lauffähige Statistik bevor der ganze Baum übersetzt ist und sich an der Namen der Seiten nichts mehr ändert. Das ist besonders dann sinnlos, wenn nur eine einzige Domain existiert.

Grüße
Torsten


(Thomas Seifert) #3

Wie schon mal gesagt, Piwik legt von alleine keine neuen Websites an.
Dies muss ein Problem der TYPO3-Extension sein, die vermutlich Websites in diesem Fall via API anlegt.