Piwik mit ssl Zertifikat in Subdomain unter einem 1&1 Webhosting Vertrag geht nicht


#1

Hallo,
ich habe eine Frage zu SSL Zertifikaten. Ich habe bei 1&1 einen Webhosting Vertrag, worin mehrere Domains und Subdomains liegen. Nun gibt es folgende Konstellation.

Unter “meineseite.de” soll ein Online Shop laufen, deshalb benötige ich ein SSL Zertifikat für diese Domain. Unter “piwik.meineseite.de” habe ich Piwik installiert, welches den Verkehr von “meineseite.de” tracken soll. Damit der https Bereich von “meineseite.de” getrackt werden kann (und auch aus sonstigen Sicherheitsgründen) brauche ich also auch ein SSL Zertifikat für “piwik.meineseite.de”.
1und1 sagt mir nun aber, dass ich pro Vertrag nur ein Zertifikat haben kann. Das wäre technisch anders nicht machbar. Jetzt fände ich es aber auch blödsinning, ein zweites Hostingpaket für meine Piwikinstallation zu kaufen.
Wie macht ihr das? Ist das bei anderen Providern auch so?

Danke für Antworten
Michael


#2

Kann ich das Problem umgehen indem ich Piwik in einem Unterordner installiere, also “meineseite.de/piwik”? Dann würde Piwik unter dem selben SSL Zertifikat laufen wie die Hauptseite. Richtig?


#3

Das wäre die eine Möglichkeit.

Du kanst aber auch PIWIK über den URL-hide-Proxy(matomo/misc/proxy-hide-piwik-url at master · matomo-org/matomo · GitHub) laufen lassen. Damit kannst du verhindern, dass die “Diese Website enthält unsicheren Content”-Fehlermeldungen der Browser geworfen werden.
Allerdings ist dann deine eigentliche Installation natürlich immer noch HTTP und nicht HTTPS!


#4

Danke für die Antwort. Welche Gründe sprechen eigentlich gegen eine Installation in einem Unterordner anstelle einer Subdomain? Beim googlen habe ich ein paar Mal gefunden, dass man bei der Installation in einer Subdomain den Vorteil haben soll, mehrere WebSeiten in Piwik tracken zu können. Aber das kann man doch meiner Meinung nach auch, wenn Piwik über meineseite.de/piwik installiert und erreichbar ist.


#5

Soweit ich weiß, gibt es technisch keinen Unterschied.