PIWIK im neuen Design weiterführen


#1

Hallo zusammen

Ich habe soeben das Redesign meiner Webseite abgeschlossen. Nun wollte ich das neue Design hochstellen. Da dann alle Daten vom Webserver entweder gelöscht oder überschrieben werden, würde auch PIWIK die Seitenbesuche nicht mehr weiterzählen (da PIWIK noch nicht im neuen Design integriert ist, da dies ja über die Onlineinstallation geschieht, wofür das neue Design schon online sein müsste).

Wenn ich jedoch jetzt das neue Design hochlade und anschliessend PIWIK installiere, so werden doch die bisherigen Seitenaufrufe nicht mehr addiert? Oder doch? Bleiben also die bisherigen Zahlen über Besuche (auch z.B. vom letzten Jahr) erhalten oder werden sie durch eine Installation von PIWIK auf das neue Design gelöscht? Wie muss ich vorgehen, dass dies nicht passiert?

Gruss Tobias


#2

[quote=PILOTLINE]
Ich habe soeben das Redesign meiner Webseite abgeschlossen. Nun wollte ich das neue Design hochstellen. Da dann alle Daten vom Webserver entweder gelöscht oder überschrieben werden[/quote]

Warum solltest du das Verzeichnis mit der Piwik-Installation löschen oder überschreiben wollen? Lass es doch einfach, wie es ist. Du musst nur den Piwik-Tag in die neuen Seiten integrieren. Danach geht alles seinen geregelten Gang weiter.

Wenn ich jedoch jetzt das neue Design hochlade und anschliessend PIWIK installiere, so werden doch die bisherigen Seitenaufrufe nicht mehr addiert? Oder doch?

Piwiks Daten liegen nicht auf dem Webserver, sondern auf einem Datenbankserver; beide laufen mutmaßlich auch auf verschiedenen Rechnern. Diese Daten bleiben unberührt, egal was du auf dem Webserver veranstaltest. Nochmal: Piwik muss gar nicht neu installiert werden. Lösch es einfach nicht.

(Insgesamt scheint dir noch mehr Basisverständnis für die Materie als mir zu fehlen; vielleicht tust du dich leichter, wenn du die Piwik-Doku ein bisschen studierst hast.)


#3

Meine Frage war eigentlich - kurz gefasst -, ob PIWIK noch weitere Tags im HTML-Dokument unterbringt als ‘nur’ ein Skript im Body-Bereich.
Ich habe nach meinem Posting hier tatsächlich einfach das PIWIK-Verzeichnis auf dem Server bestehen lassen und den Skript-Abschnitt in die Templates eingefügt, hat dann auch tatsächlich so funktioniert, wie ich mir das vorgestellt hatte. Mir scheint also, dass bei mir dieses Basisverständnis durchaus nicht fehlt, es sich bei dieser Frage also lediglich um eine Unsicherheit handelte - dafür sind ja Foren da, dachte ich immer?

Kurz: es hat funktioniert, das ist ja letztendlich die Hauptsache! Danke für die Antwort.
Gruss Tobias


#4

[quote=PILOTLINE]
Meine Frage war eigentlich - kurz gefasst -, ob PIWIK noch weitere Tags im HTML-Dokument unterbringt als ‘nur’ ein Skript im Body-Bereich.[/quote]

Piwik kann ›in HTML-Dokumenten‹, also auf dem Web-Server außerhalb des eigenen Verzeichnisses, rein gar nichts unterbringen. Das kannst nur du selbst. Die Piwik-Installation (also die php-Skripte) muss auch gar nicht auf dem gleichen Rechner betrieben werden wie der Webserver, der die html-Seiten an die Besucher ausliefert, sondern kann auch auf einem Rechner in Neuseeland liegen. Und der Server mit der Datenbank, in der Piwik seine Daten speichert, in Alaska.

Mir scheint also, dass bei mir dieses Basisverständnis durchaus nicht fehlt, es sich bei dieser Frage also lediglich um eine Unsicherheit handelte - dafür sind ja Foren da, dachte ich immer?

Ich wollte dich nicht angreifen, sondern eher sowas wie Hilfe zur Selbsthilfe geben. Das ist in Foren auch erlaubt :wink: