Passwort vergessen und mail() auf dem Server ausgeschaltet


#1

Hallo zusammen,
das ist meine erste Frage zu Piwik =).

Ich habe ein Projekt mit Piwik-Tracking übernommen. Leider fehlt mir der Zugang zum Webfrontend.
Ich habe Zugang zur Datenbank und schon versucht ein neues md5-hash in die piwik_user Tabelle zu schreiben. Leider hat mich das nicht wirklich weiter gebracht.
Gibt´s nen Trick oder hab ich was vergessen?

Danke schonmal!

lg
Thomas


(Jens) #2

Wenn Du Zugang zur DB hast, kannst Du ja auch sehen, welche Email-Adresse dem Admin zugeordnet ist. Oder Du könntest hier eine entsprechende Adresse eintragen.

Dann einfach im Anmelde-Bild von Piwik auf “Passwort vergessen” klicken und die Email-Adresse eintragen. Du bekommst dann an diese Adresse ein neu generiertes Passwort geschickt, kannst Dich damit einloggen und das Passwort danach wieder ändern.

HTH
Jens


#3

Die Mailadresse habe ich, das Problem ist besteht darin das die mail() funktion von php auf dem Server abgeschaltet ist… :frowning:

Ist das Benutzerpasswort nur ein md5-Hash???


#4

Sofern das Thema noch aktuell ist:
Hast Du Filesystem Zugriff auf die Piwik Installation? Wenn ja, dann gehst Du nach /config/ und öffnest die Datei config.ini.php
Dort findest Du den Konfigurationsblock [superuser]. Trage dort folgendes ein:

[superuser]
login = "admin"
password = "e22a63fb76874c99488435f26b117e37"
email = "@<deinedomaine.tld>"
salt = “b22f77efbdbd7091b629ce74f70d8576”

Das Passwort ist der MD5 Hash für “passwort”

Damit müsstest Du eigentlich in der Lage sein Dich wieder an der Piwik Instanz anzumelden.

Zu Deiner Frage oben: ja, bei der Spalte “password” in der Tabelle “piwik_user” handelt es sich um MD5 Hashes