Mit Piwik umziehen - 1 Frage


#1

Hallo,

ich bin gestern mit meiner Website zu einem anderen Provider umgezogen und habe für Piwik den Umzug wie auf dieser Plattform beschrieben durchgeführt.

http://fabianletscher.de/tipps/mit-piwik-umziehen-webspace-wechsel.html

Nach dem Umzug bekam ich die Meldung, dass der Ordner tmp auf chmod 0777 gesetzt werden muss. Das habe ich dann getan. In der Adminoberfläche von Piwik bekam ich als nächstes angezeigt, dass ich die config.ini.php auf chmod 0666 setzen soll.

1.) Es stellt sich nun für mich die Frage, ob es denn noch mehr Ordner bzw. Dateien gibt, denen ich erweiterte Rechte zuordnen muss? Es verwundert mich etwas, dass hiervon nichts im Blog zu lesen war. Reicht dieses Methode vielleicht doch nicht aus?

Es wäre toll wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Viele Grüße


(Benjamin Jung) #2

Also bei mir ist es so:

config - 777
config.ini.php - 644
config.ini.sample.php - 777
global.ini.php - 777
mainfest.inc.php - 777
tmp - 777
assets - 777
cache - 777
latest - 755
sessions - 755
tcpdf - 755
templates_c - 777

Das andere ist glaube ich nicht so wichtig!

Wennn do einfach zurückschreiben!!!

ich antworte dir dann!!!


(picxl) #3

Das waren mir doch ein wenig zu viele 7nen @Benjamin. Eine PHP-Datei braucht sicherlich durch niemanden ausgeführt werden… da reicht lesen und ggf. schreiben aus.

Ich habe vor einiger Zeit mal ein kleines Shell-Script verfasst (Automatisches Piwik-Update ohne Fehlermeldungen durchführen). Hier werden die Rechte so gesetzt, wie man sie für den Piwik-Betrieb benötigt. Bei Änderungen reicht es normalerweise, dass die config.ini.php vom Webserver-Nutzer auch beschrieben werden kann. Mehr nicht…
Um Schreibrechte in den tmp-Verzeichnissen kommt man nicht herum! Ebenso braucht die archive.sh eine Ausführberechtigung.