Matomo Gambio Shop - E-Commerce Tracking

Hallo,

wir haben Matomo auf unserem Server installiert und alles läuft soweit. Leider wird kein Ecommerce Tracking durchgeführt. Als wir die Webseite bei Matomo eingerichtet haben, wurde Ecommerce eingeschaltet. Muss noch ein zusätzlicher Trackingcode hinzugefügt werden? Unser Ziel ist es das wir sowohl Warenkörbe als auch Verkäufe tracken können.

Wir würde uns über Hilfe freuen.

Liebe Grüße

Hi @myoko101,

allein durch das aktivieren von Ecommerce werden die Ecommerce-Events nicht erfasst.
Da Matomo nicht wissen kann wann ein Nutzer diese Interaktion tätigt.

Für das Add- / RemoveTo-Cart und die finale Transaction muss noch der passende Ecommerce Event hinzugefügt werden.

Beispiel aus den docs.:

// An addEcommerceItem push should be generated for each cart item, even the products not updated by the current "Add to cart" click.
_paq.push(['addEcommerceItem',
    "0123456789", // (Required) productSKU
    "Ecommerce Analytics Book", // (Optional) productName
    ["Books", "Best sellers"], // (Optional) productCategory
    9.99, // (Recommended) price
    1 // (Optional, defaults to 1) quantity
]);

// Pass the Cart's Total Value as a numeric parameter
_paq.push(['trackEcommerceCartUpdate', 15.5]); 

Sollte dir das schon weiter helfen lass es mich wissen.
Anderenfalls kannst du dich aber auch jederzeit nocheinmal melden.

Grüße

1 Like

Hallo Trackingninja,

danke für deine Antwort. Ich verstehe das noch nicht ganz. Gibt es ein fertiges Script für E-Commerce wie z.B. das allgemeine Trackingscript? Die Exampe Scripte beinhalten ja quasi schon Beispiel SKU Daten. Ich würde mich sehr freuen. Vielen Dank

Liebe Grüße

Hallo,

nein es gibt kein Script das automatisch alles für dich erfassen kann.

Beispiel:
Wenn ein Nutzer ein Produkt in den Warenkorb legt kann das Matomo nicht wissen.
Es kennt weder die Zeit noch das Element oder die Produkte mit den Attributen wie Preis, ID und Name die, durch einen Button Click, zum Warenkorb hinzugefügt werden.

Diese Informationen musst du über das Backend deiner Seite zur Verfügung stellen.
Und dann per JavaScript die Interaktion mit dem Browser erfassen dabei alle notwendigen Attribute mitgeben.
Ein Nutzer klickt, scrollt und interagiert ja mit der Seite.

Wenn dein Webseitenframework ein Matomo Plugin anbietet kann das ggf. verwendet werden.
Dann müsstes du wohl nichts Programieren.
Ansonten musst du diese Interationen zum Beispiel mittels OnClick-Event über JavaScript erfassen.

Dazu musst du dann die in der Matomo Dokumentation gezeigten Events feuern.

Bsp.:

  • AddToCart
  • RemoveFromCart
  • ProductDetailView
  • Transaction

Das findest du hier recht umfassend erklärt.
–>

Eine weitere Möglichkeit ist den Tag Manager zu verwenden.
Hierzu brauchst du dann aber auch eine DataLayer, um immer das richtige Produkt schon beim Seitenaufbau bereit zu haben.
Besser gesagt es empfiehlt sich.
Wenn du ein bisschen Information zum Tag Manager brauchst kannst du ja einmal auf meiner Seite vorbeischauen.

Falls alle Stricke reissen könnte ich ggf. dir etwas Hilfe bieten.

Grüße :slight_smile:

1 Like

Hallo,

nein es gibt kein Script das automatisch alles für dich erfassen kann.

Beispiel:
Wenn ein Nutzer ein Produkt in den Warenkorb legt kann das Matomo nicht wissen.
Es kennt weder die Zeit noch das Element oder die Produkte mit den Attrbuten wie Preis, ID und Name die, durch einen Button Click, zum Warenkorb hinzugefügt werden.

Diese Informationen musst du über das Backend deiner Seite zur Verfügng stellen.
Und dann per JavaScript die Interaktion mit dem Browser erfassen dabei alle notwendigen Attribute mitgeben.
Ein Nutzer klickt, scrollt und interagiert ja mit der Seite.

Wenn dein Webseitenframework ein Matomo Plugin anbietet kann das ggf. verwendet werden.
Dann müsstes du wohl nichts Programieren.
Ansonten musst du diese Interationen zum Beispiel mittels OnClick-Event über JavaScript erfassen.

Dazu musst du dann die in der Matomo Dokumentation gezeigten Events feuern.

Bsp.:

  • AddToCart
  • RemoveFromCart
  • ProductDetailView
  • Transaction

Das findest du hier recht umfassend erklärt.
–>
Eine weitere Möglichkeit ist den Tag Manager zu verwenden. Hierzu brauchst du dann aber auch eine DataLayer, um immer das richtige Produkt schon beim Seitenaufbau bereit zu haben. Bzw. es empfiehlt sich. Wenn du ein bisschen Information zum Tag Manager brauchst kannst du ja einmal . Falls alle Stricke reissen könnte ich ggf. dir etwas Hilfe bieten. Grüße :slight_smile:

Hallo, vielen Dank für deine ausführliche Erklärung, Tipps und Infos. Das ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit. Ich bin dir wirklich dankbar. Aber das scheint alles sehr sehr aufwendig zu sein, ich denke ich lasse das. Aber vielen Dank.

Ich wünsche dir weiterhin aber noch viel Erfolg und alles Gute! - Bleib Gesund :)!

1 Like