Logfile Analyse mit Matomo for Wordpress?

Hallo,
wir stehen kurz davor, in unserer Firma matomo Analytics for Wordpress einzuführen. Nun ist die Freigabe an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Eine davon ist, dass die Analyse ausschließlich über die Logfiles stattzufinden hat, ohne Einsatz von JS.

Habt ihr bei euch bereits ähnlich ähnliche Diskussionen führen müssen? Und wie seid ihr diesem Wunsch ggf. nachgekommen? Ist der Weg überhaupt möglich?

VG

M.

Hallo,

Matomo unterstützt tracking über Log Files:


https://matomo.org/docs/log-analytics-tool-how-to/

Ich bin mir aber nicht sicher, ob das in Matomo for Wordpress möglich ist (man könnte es probieren). Prinzipiell ist Matomo for Wordpress aber eher für Leute gedacht, die mit sehr wenig Aufwand die wichtigsten Funktionen von Matomo nutzen wollen. Für “fortgeschrittenere” Sachen ist es vermutlich einfacher ein “normales” Matomo einzurichten.

Ist Matomo on-premise denn auch mit WP kompatibel?

Mit Matomo on premise kann man alle Webseiten tracken, solange man den JS-Tracking code einbinden kann (oder eben die Logs importieren kann).

Mit WP-Matomo gibt es auch ein Wordpress plugin, welches ersteres vereinfacht: https://wordpress.org/plugins/wp-piwik/

Und eine Kombination aus Matomo on-premise und der Logfile-Analyse funktioniert nicht?

Kommt darauf an, was du meinst:

Du kannst Matomo on-premise installieren und mit Log Analytics eine (oder mehrere) beliebige Webseite tracken.

Das einzige unmögliche ist, dieselbe Seite gleichzeitig mit Log analytics und Javascript zu tracken und das zusammenzuführen. (aber das hast du ja eh nicht vor)