Liste der Suchbegriffe ist leer


#1

Hallo zusammen!

Ich bin neu hier und benutze seit zwei Tagen Piwik (1.5.1). Die Installation war reibungslos und die Zuordnung der zu überwachenden Seiten hat auch geklappt.
Aber ich habe in folgenden Fenstern keine Einträge:

  • Liste der Suchbegriffe
  • Liste externer Webseiten
  • Beste Suchmaschine
    Ich habe auch gezielt von einem andern Rechner Links von anderen Websites auf meine Site benutzt und habe auch per Suchmaschine nach meiner Site gesucht. Es bleibt bei der Meldung “Es stehen keine Daten für diesen Bericht zur Verfügung” Welche Ursache kann das haben? Oder dauert das ein paar Tage? Habe ich vielleicht eine Einstellung übersehen?
    Vielen Dank im Voraus.

(picxl) #2

Habe ebenfalls dieses Phänomen bei 1 von 3 Piwik-Installationen! Bei dem vor wenigen Tagen frisch aufgesetzten Piwik tritt der Fehler auf. Bei den älteren und immer wieder geupdateten Installationen läuft alles normal.

Suchbegriffe, Suchmaschinen, externe Webseiten bleiben ohne Werte. Habe “Besucher in Echtzeit” aktiviert und hier werden Suchbegriffe sowie die Suchmaschinen angezeigt.


#3

[quote=picxl]
Suchbegriffe, Suchmaschinen, externe Webseiten bleiben ohne Werte. Habe “Besucher in Echtzeit” aktiviert und hier werden Suchbegriffe sowie die Suchmaschinen angezeigt.[/quote]

Das gleiche Problem tritt auch bei mir auf bei der Archivierung per Cron.
Schalte ich die Archivierung wieder auf Browser, kommen Suchbegriffe, Suchmaschinen, externe Webseiten wieder.


(Thomas Seifert) #4

Läuft denn die Archivierung per cron bei Dir überhaupt durch? Gibt es dort Fehlermeldungen? Das klingt eher als würde nur ein Teil archiviert.


#5

[quote=“Thomas Seifert”]
Läuft denn die Archivierung per cron bei Dir überhaupt durch? Gibt es dort Fehlermeldungen? Das klingt eher als würde nur ein Teil archiviert.[/quote]

stimmt das könnte auch ein Problem sein (zumindest bei mir).

ich bin bei all-inkl.com, habe daher keine “echten crons” und habe das auch so gemacht:
CRON mit PHP http://forum.piwik.org/read.php?5,75036


(Thomas Seifert) #6

Sorry aber dieser Hack dort ist für mich keine funktionsfähige Lösung. Wenn das im Browser abläuft, dann kann es sein, dass je nach Konfiguration des Providers nach einer bestimmten Laufzeit das Skript einfach “gekillt” wird. Das könnte dann sicher Effekte wie bei Dir erzeugen … .


#7

Hallo Thomas Seifert,

die “Browser Archivierung” funktioniert soweit (wenn ich den Berichtszeitraum < 3 Tage habe, sonst habe ich Laufzeitfehler bei den höher frequentierten Seiten).

Sobald ich unter Allgemeine Einstellungen auf “Nein - Cronjob” umstelle sind die “Suchbegriffe etc.” wieder weg. Stopp - Korrektur - heute sieht es wieder anders aus, nach der Browser Archivierung bleiben jetzt die Daten erhalten, nicht ganz einfach das Problem einzugrenzen.

Schön wäre es wenn es irgendwann einen offiziellen “PHP Cron” gäbe. Wie ich im Forum lese, scheinen einige all-inkl.com als Provider zu haben. Vielleicht hat auch jemand Lust all-inkl zu überreden zumindest eine “Piwik Cron” Option im KAS einzubauen :slight_smile:

Vielen Dank für den Tipp
Oli


(Thomas Seifert) #8

Der “offizielle PHP-Cron” ist das was eingebaut ist - Archivierung per Browser.
Jeglicher andere Cron, der per Browser aufgerufen wird, leidet unter den gleichen Provider-Einschränkungen, wie die Browser-Archivierung. Damit bringt es keine Vorteile. Nur ein echter Cronjob, ausgeführt auf der Console erlaubt längere Laufzeiten und mehr Speichernutzung.


#9

man könnte eine “Spielerei” per JavaScript einbauen, z.B. “nach 15 Sec. lädt sich die Seite neu” um das Zeitlimit zu umgehen - nur mal so als Idee.


(picxl) #10

Archivierung soeben nochmals händisch gestartet. Ausgabe zeigt keine Fehler, läuft problemlos durch … Andere Werte (z.B. Zugriffe) sind ja vorhanden. Eine Umstellung auf Archivierung im Browser zeigt auch keine Suchbegriffe usw. :frowning:

Der Klick auf Exportieren (CSV, XML usw.) funktioniert auch nicht, hier wird im Browser die Meldung No data available ausgegeben.


#11

Danke für die rege Beteiligung - auch wenn es mir langsam zu technisch wird :S
Inzwischen werden Daten für die “Liste der Suchbegriffe” und “Beste Suchmaschine” angezeigt. Ist wohl wie ich anfangs vermutete: Es musste erst mal etwas Zeit vergehen. Die “Liste externer Webseiten” ist weiterhin ohne Daten. Das ist vermutlich auch nur eine Frage der Zeit. So viele Links habe ich schließlich auch nicht auf dieser Welt verteilt.

@Thomas:
Was ist “cron”? Ist das über die Oberfläche von Piwik zugänglich? Ich habe, wie gesagt, erst seit wenigen Tagen mit Piwik zu tun.


#12

@Thomas:
Was ist “cron”? Ist das über die Oberfläche von Piwik zugänglich? Ich habe, wie gesagt, erst seit wenigen Tagen mit Piwik zu tun.

die “einfachen” Fragen kann auch ich beantwortenund lasse ihm die schwierigen :slight_smile:

Ein Cron-Job ist ein Programm, dass auf dem Internetserver zeitgesteuert (z.B. jede Stunde) aufgeführt wird.

Piwik archiviert die Daten (schnellere Auswertung / Platz sparen).
Diese Archivierung kann per Browser passieren (Startseite wenn das Dashboard angezeigt wird) oder eben per Cron-Job.

Da die Archivierung recht lange dauert, kommt es bei der Browserversion schnell zu Laufzeitfehler, der Server “hängt” dann einige Sekunden und Archivierung ist nicht vollständig, daher sollte sie besser per Cron-Job vorgenommen werden.

Leider ist bei vielen Shared Hosting Angeboten kein (oder nur eingeschränkt) Cron verfügbar.

Die Einstellung ob Browser oder Cron erfolgt bei Piwik unter “Einstellungen” -> “allgemeine Einstellungen”.


#13

Aha, verstehe. Das ist also mehr etwas für höher frequentierte Sites. Danke für die Erläuterungen!

Eine Frage habe ich doch noch. Es werden viele Null Sekunden-Zugriffe (0s) angezeigt. Was hat das zu bedeuten. Sind das maschinelle Zugriffe von “Bösewichten”? Was wird in 0 Sekunden gemacht? Ich kann mir nicht vorstellen, das jeman eine meiner Seiten weniger als eine Sekunde betrachtet.


#14

[quote=Orbiter]
Was wird in 0 Sekunden gemacht? Ich kann mir nicht vorstellen, das jeman eine meiner Seiten weniger als eine Sekunde betrachtet.[/quote]

Wenn der Benutzer nur EINE Seite aufgerufen hat kann Piwik ja nicht wissen was danach passiert, ob der User gerade
[ul]
[li] neben der Tastatur eingeschlafen ist
[/li][li] der Computer oder die Internetverbindung abgeraucht ist
[/li][li] er einfach das Browserfenster geschlossen hat
[/li][li] oder unsere Internetseite auswendig lernt
[/li][/ul]
wenn er weiter klickt kann Piwik die Zeit messen


#15

Danke für die Antwort!
Ich hatte die Frage zwischenzeitlich in einen neuen Thread gestellt, weil ich dachte, dass sie hier unter gegangen ist - nicht das Du Dich wunderst. Dort hat sie mir Thomas schon beantwortet. Deine Anwort deckt sich mit der von Thomas. Entschuldige, dass ich so ungeduldig war.
Also noch mal Danke an Beide!