Kein Tracking in DB


#1

Hallo zusammen,

ich versuch gerade meinen ersten Schritte mit PIWIK zu machen um Google “loszuwerden”.

Hier nun mein Problem:

  • PIWIK in Version 2.1 installiert
  • installation ist irgendwann auch durchgelaufen (SESSION/COOKIE-Fehler)
  • Webseite angelegt
  • in Wordpress WP-PIWIK installiert (inkl. Auth. Token und PIWIK-URL)
    –> Das Plugin schein auch einen korrekten JS-Code zu generieren
    und meldet keinen Fehler
    … soweit so gut:
    Im PIWIK sieht man einfach “nix” … wie wenn das Internet ausgefallen wäre.

Also hab ich die DB angeschaut mit folgendem Ergebnis:

  1. “piwik_log_action” hat Einträge, somit funktioniert es schon man prinzipell
  2. “piwik_log_visit” ist komplett leer

Die FAQ (Piwik doesn’t track any visits and pages, and shows “There is no data for this report” in all reports. - Analytics Platform - Matomo) hab ich schon bemüht, da die “piwik_log_action” Einträge enthält und das WP-Plugin als alles OK anzeigt, kann ich diese beschriebenen Problem auch ausschließen.

Mein Provider - der PIWIK empfiehlt - hat sich den ganze Spaß auch schon angeschaut, leider ohne Erfolgsmeldung!

Danke & Grüße
Claus


#2

Ich habe das selbe Problem,

seit ich die neue Version installiert habe trackt Piwik gar nichts mehr.

Der Installationsprozess hat einige Problemen mit Cookie ergibt, doch nach mehrere Neuinstallationen hab ich geschaft Piwik ohne Fehler zu installieren (ohne nichts zu ändern) .

In mein database wird nur auf die “piwik_log_action” Tabelle geschrieben, wärend die Tabelle wo die Daten von den Besuchern geschrieben werden soll bleibt total leer.

Ich habe alle FAQ über das Trackcode gelesen, diesen bug (Fixes #4886 · matomo-org/matomo@54a3399 · GitHub) verbessert und alle Möglichkeiten mehrfach getestet, aber ohne Erfolg.

Hoffe hier Hilfe zu bekommen, auch weil das Problem scheint bei viele Users aufzutauchen.

Vielen Dank und Grüße


#3

Hi SamuelClara,

folgende hat mir geholfen - ist aber nur ein Workaround und keine Lösung!

Unter Einstellungen -> Plugin folgendes Plugin-Deaktivieren: Provider
Dann fehlt in der Statistik zwar der Provider, aber diese ist - zumindest für mich - nicht wirklich wichtig.

Es gibt wohl auch ne Lösung in GitHub, aber die hab ich mich nicht angetan und hoffe einfach auf nächste Update.

Auf das Problem bin ich gekommen, durch das Absetzen des kompletten HTTP-Request, der vom JS auf der Webseite generiert wird.

Grüße


#4

Das hat bei mir auch funktioniert. Super
Ich werde in der Zwischenzeit es so lassen und ebenso auf Updates hoffen.

Danke vielmals für die Antwort.