Infos zu Cookies und deren Laufzeit


#1

Hallo Matomo-Freunde,
bin auf der Suche nach Infos zu den Cookies von Matomo und deren Laufzeit, auch wie man diese ggf. über das Back-end anpassen kann.

Denn man muss ja nun alles im Datenschutz nennen seit der DSGVO.

Gibt es sonst noch Dinge die man im Back-end beachten muss bei Piwik aus IP-Adressen xxx?

Habe diese Cookies:
_pk_id.1.2cc5 = kommt wohl von Matomo
_pk_ses.1.2cc5 = kommt wohl von Matomo
catAccCookies = Cookie Consent
PHPSESSID = Sollte von einer PHP Datei kommen, welche man abstellen kann

Danke für Eure Tipps.

LG
MaWi


(Lukas Winkler) #2

Hallo,

Infos zu den Cookies findest du hier: What are the cookies created by Piwik JavaScript Tracking client? - Analytics Platform - Matomo

Die Laufzeit der Cookie (die du übrigens verändern kannst) findest du hier:

https://developer.matomo.org/api-reference/tracking-javascript#configuration-of-tracking-cookies

  • setVisitorCookieTimeout( seconds ) - the default is 13 months
  • setReferralCookieTimeout( seconds ) - the default is 6 months
  • setSessionCookieTimeout( seconds ) - the default is 30 minutes

#3

Hallo Lukas,

vielen Dank für Deine Nachricht, darf ich Dich fragen wo man die Daten hinkopiert, z.b. wenn der Cookie am Sitzungsende gelöscht werden soll.

Beide Cookies _pk_id und _pk_ses sollen halt beim verlassen halt gelöscht sein.

Weißt Du ein paar Tipps für die Konfiguration zur DSGVO im Piwik außer IP Adressen die letzten 3 xxx.

Danke für Tipp
MaWi


(Lukas Winkler) #4

Hallo,

Dazu weiß ich leider keinen Rat (ich bin mir aber auch nicht sicher, ob es notwendig ist)

Viel mehr GDPR-Informationen gibt es im Blog:

Vor allem:


#5

Bei mir auf der Website werden neben zwei Matomo-Cookies (die mit _pk beginnen) auch täglich diese neu gesetzt:

user_IP
user_online
PHPSESSID

Bei denen dachte ich bis jetzt auch inmer, dass sie von Matomo stammen. Offenbar ja aber nicht.
Wie kann ich rausfinden, von wem oder was sie kommen?
Ich selber benutze keine eigens kreierten Cookies und mein Website-Template ist eine fertige Vorlage, die ich nur optisch verändert habe.
Können diese Cookies von Drittanbietern kommen? Youtube, Google etc.?
Bei “Host” steht - so wie bei den Matomo-Cookies - die URL meiner Website und unter “Pfad” ist gar nichts angegeben,
Unter “Inhalt” stehen bei allen lange Auflistungen von Zahlen und Buchstaben.


(Lukas Winkler) #6

Hallo,

PHPSESSID ist das Cookie, das PHP standardmäßig verwendet, wenn der Entwickler der Webseite Daten über den Nutzer serverseitig in Sessions speichern will. In den meisten Fällen ist das, um zu überprüfen, ob jemand gerade angemeldet ist oder nicht.

user_IP und user_online kenne ich nicht und man findet auch nicht wirklich viel im Internet dazu. Ich kann nur garantieren, dass sie nicht von Matomo stammen.

Wenn du willst, kannst du mir den Link zu der Webseite als Nachricht schicken und ich schaue es mir mal an.


#7

Okay, danke schon mal für diese Infos.
Ich sende gleich noch eine Nachricht mit der URL.


#8

Die sehen aus wie von einem Counter Zähler?


#9

Du meinst jetzt mich?
Das Cookie PHPSESSID zeigt das als Inhalt: 441037f9d654b883e133fdec65912908
und das von user_online das: 1528035143


#10

Hallo Lukas,
eine kleine Frage wenn man beim Tracking Code alle Cookies deaktivieren sagt, welche Auswirkung hat das auf Matomo?

Möchte für die Besucher so wenig wie möglich Cookies haben oder besser diese beide weiterhin zu setzen:
_pk_id und _pk_ses

Kann man dieses über das Backend von Matomo steuern?
Geht es auch nur bis ans Ende eines Besuches der Seite?


(Fabian Dellwing) #11

PHPSESSID ist halt ne Session-ID, die brauchst die nicht zu beachten. Die kommt ziemlich sicher von deiner eigenen Seite.

Der Wert der in user_online gespeichert ist ist ein Timestamp für den 03.06.2018 - 16:12:23. Wo der aber herkommt kann ich dir nicht sagen.