Fehlermeldungen bei der Systemprüfung / IP2Location


#1

Hallo,

im meinem Administrations-Bereich werden unter “Diagnose” -> "Systemprüfung drei Fehler/Ungereimtheiten angezeigt.

Meldung 1 (bei “Andere Funktionen” ):
shell_exec
You need to enable this built-in function.

Frage: Wo kann ich das denn aktivieren?

Meldung 2 (bei “Datenbankfähigkeiten” ):
LOAD DATA INFILE
Die Benutzung von LOAD DATA INFILE erhöht die Geschwindigkeit des Piwik Archivierungsprozesses erheblich. Um dies für Piwik verfügbar zu machen setzen Sie bitte eine neuere PHP & MySQL Software ein und stellen Sie sicher, dass der gewählte Datenbankbenutzer das FILE Recht besitzt.
Falls Ihr Piwik Server Websites mit erhöhtem Verkehrsaufkommen (z.B.: > 100.000 Seiten pro Monat) verarbeiten muss empfehlen wir dieses Problem zu beheben.
Fehler: LOAD DATA INFILE failed… Error was:
Try #1: LOAD DATA INFILE : SQLSTATE[28000]: Invalid authorization specification: 1045 Access denied for user ‘d01ec9c5’@’%’ (using password: YES)[28000]
Troubleshooting: FAQ on piwik.org

Fragen: Die PHP-Version ist bei mir 5.5.26 und MySQL ist 5.6.24. Das sollte doch eigentlich ausreichen?
Es heißt in der Meldung: "Falls Ihr Piwik Server Websites mit erhöhtem Verkehrsaufkommen (z.B.: > 100.000 Seiten pro Monat) verarbeiten muss empfehlen wir dieses Problem zu beheben."
Das Problem muss also gar nicht unbedingt behoben werden? Es funktioniert trotzdem alles, nur eventuell etwas langsamer? Bei mir sind es übrigens deutlich weniger als 100.000 Seiten im Monat.

Meldung 3 (bei “Standorterkennung” ):
Standorterkennung funktioniert, aber Sie nutzen keinen der empfohlenen Anbieter. Falls Sie Protokolldateien oder andere Dinge importieren welche IP-Adressen enthalten, können Sie die PECL GeoIP Implementierung (empfohlen) oder die PHP GeoIP Implementierung wählen.

Frage: Ich habe dort “GeoIP (Apache)” aktiviert. Das wurde neben der einfachen Standard-Erkennung als installiert gemeldet und es heißt dabei, dass diese ist am schnellsten und genauesten sei, aber kann nur bei normalem Browser-Tracking benutzt werden kann.
Es sollen möglichst alle Besucherstandorte erfasst werden. Sollte ich darum lieber zu “GeoIP (PECL)” wechseln?
Irgendwelche Dateien oder anderes werde ich übrigens wahrscheinlich niemals importieren. So ist jedenfalls der aktuelle Stand.

Danke und Grüße,
Skippy


#2
  1. Hab ich auch noch nciht gefunden :wink: Denke dein Hoste rmuss das machen

  2. So sehe ich das auch. Ist bei mir auch noch nicht gefixt und eigentlich geht alles. <5000 Pageviews im Monat

  3. Installier dir lieber das IP2Location Addon. Das ist viel genauer.


#3

Wo bekommt man das “IP2Location Addon” her?
Von dem hatte ich bis jetzt noch nie gehört. Hab mal gegoogelt und finde da nur Erklärungen, dass es das als Addon für den Firefox gibt.
Ähm, das ist doch dann bestimmt nicht das richtige, oder? Der Firefox hat doch nicht so richtig was mit Piwik zu tun.

Ich habe auch mal bei mir in der Piwik-Administration bei den Plugins nachgesehen, weil ich dachte, vielleicht finde ich das Addon dort irgendwo, aber das war nicht der Fall.


#4

Piwik => Administration => Marketplace => IP2Location


#5

Oh, da versteckt sich das!
Danke, ich werde es nun mal installieren und ausprobieren. (tu)


#6

Wie ich gesehen habe, benötigt man eine so genannte “IP2Location BIN database”, die man sich gratis bei einem Anbieter downloaden kann. Dafür muss man sich aber erst bei ihm registrieren. Kann man das bedenkenlos machen oder nutzen die meine E-Mail-Adresse dann noch für Werbezwecke oder anderes?

Kann ich dann alles von der Datenbank komplett auf meiner eigenen Datenbank installieren oder bleibt ein Teil auch bei dem Anbieter auf dem Server?


#7

Bislang habe ich auch die Mail Adresse noch kein Spam bekommen. Nutze das aber auhc erst seit 3 Wochen.

Du lädst einmalig eine DB runter und es wird, soweit ich das sehe, keine Verbindung zum Anbieter hergestellt.
Alles ist lokal auf deinem Server.

So hab ich das jedenfalls verstanden.


#8

Hi, ich noch mal.
Ich komme jetzt erst dazu, die Installation durchzuführen.

Allerdings ist mir jetzt vor dem Download der Datenbank gleich unklar, welchen Download ich nehmen soll…
Wie finde ich raus, welcher der richtige für mich ist?
Im Angebot sind IPv4 CSV, IPv6 BIN, IPv6 CSV und IPv6 BIN.

Bei dem Hoster meiner Datenbank werden zu der folgende Angaben gemacht:
Datenbankserver:

  • Server: dd12222.kasserver.com via TCP/IP
  • Server-Typ: MySQL
  • Server-Version: 5.6.24-nmm1-log - (Ubuntu)
  • Protokoll-Version: 10

Webserver:

  • Apache
  • Datenbank-Client Version: libmysql - mysqlnd 5.0.11-dev - 20120503 - $Id: 15d5c781cfc…