Fehlermeldung bei Update


#1

Hallo zusammen

Wollte heute morgen ein automatisches Update der neuesten Version machen und habe danach diese Fehlermeldung erhalten:

Warning: require(/home/httpd/vhosts/raeber-marketing-blog.ch/raeber-blog/piwik/vendor/facebook/xhprof/xhprof_lib/utils/xhprof_lib.php) [function.require]: failed to open stream: No such file or directory in /home/httpd/vhosts/raeber-marketing-blog.ch/raeber-blog/piwik/vendor/composer/autoload_real.php on line 58

Fatal error: require() [function.require]: Failed opening required ‘/home/httpd/vhosts/raeber-marketing-blog.ch/raeber-blog/piwik/vendor/facebook/xhprof/xhprof_lib/utils/xhprof_lib.php’ (include_path=’/home/httpd/vhosts/raeber-marketing-blog.ch/raeber-blog/piwik/vendor/phpunit/php-text-template:/home/httpd/vhosts/raeber-marketing-blog.ch/raeber-blog/piwik/vendor/phpunit/phpunit-mock-objects:/home/httpd/vhosts/raeber-marketing-blog.ch/raeber-blog/piwik/vendor/phpunit/php-timer:/home/httpd/vhosts/raeber-marketing-blog.ch/raeber-blog/piwik/vendor/phpunit/php-file-iterator:/home/httpd/vhosts/raeber-marketing-blog.ch/raeber-blog/piwik/vendor/phpunit/php-code-coverage:/home/httpd/vhosts/raeber-marketing-blog.ch/raeber-blog/piwik/vendor/phpunit/phpunit:/home/httpd/vhosts/raeber-marketing-blog.ch/raeber-blog/piwik/vendor/symfony/yaml:.:/usr/share/pear:/usr/share/php’) in /home/httpd/vhosts/raeber-marketing-blog.ch/raeber-blog/piwik/vendor/composer/autoload_real.php on line 58

Seit dem geht nichts mehr. Wo liegt der Fehler?


#2

Gleiches Problem hab ich auch und es nervt. Irgendein Facebook Shit wird versucht zu laden, der nicht existiert und den ich eh nicht brauch und zack Fatal error. Warum wird ein Update nicht ordnungsgemäß geprüft?

PS: eventuell solltest du deinen Post noch anonymisieren.

Auskommentieren der Facebook Sachen in vendor/composer/autoload_files.php löst das Problem erstmal.

Details:


#3

Hallo zusammen,

bei mir ist das Update OHNE Fehlermeldung einfach “zusammengebrochen”. Nichts geht mehr, mein Unterverzeichnis bzw. meine Piwik Admin Seite kan nicht mehr aufgerufen werden (url:/piwik). Ist das Problem schon bekannt? Kann mir jemand hier im Forum ggf. Hilfestellung geben (für DAUs) wie ich wieder auf meien Piwik-Verzeichnis zugreifen kann?

Vielen Dank im Voraus!

Gruß
cyberpunk


#4

Ich schließe mich cyberpunk an. Nichts geht mehr.

Im Error-Log des Webservers steht zum Zeitpunkt des Updates Folgendes:


[Fri Sep 05 08:11:25 2014] [warn] [client 134.3.60.112] mod_fcgid: stderr: PHP Fatal error:  Constructor Piwik\\Factory::factory() cannot be static in /var/www/vhosts/xxxxx.de/xxxxx/piwik/core/Factory.php on line 60, referer: http://xxxxx/index.php?module=CoreUpdater&action=oneClickUpdate
[Fri Sep 05 08:11:38 2014] [warn] [client 134.3.60.112] mod_fcgid: stderr: PHP Fatal error:  Constructor Piwik\\Factory::factory() cannot be static in /var/www/vhosts//xxxxx//xxxxx/piwik/core/Factory.php on line 60


#5

Entweder du bearbeitest via WebFTP die Datei oder lädst diese erst runter und dann bearbeitet wieder hoch:
autoload_files.php im Ordner: “/vendor/composer/”, dort wo deine Piwikinstallation liegt.

Mach eine Sicherheitskopie der Datei.
Mit dem Texteditor öffnen, du findest dort 2 Zeilen, wo etwas mit Facebook steht. füge ganz am Anfang der 2 Zeilen einfach ein “//” davor ein. Damit kommentierst du es aus. Lade es wieder hoch, damit sollte es auf Anhieb wieder funktionieren.


#6

Hallo toitot,

habe im Vorfeld meinen PIWIK-Ordner im Webspace gelöscht, die config.ini.php extrahiert und bei der neuen Instaaltion eingespielt - FAZIT: Alles läuft wieder! Besten Dank trotzdem …

Viele Grüße
cyberpunk


(Stefan Giehl) #7

Hier handelt es sich um verschiedene Fehler.
Das mit dem fehlerhaften require von xhprof sollte in 2.6.1 wieder behoben sein.
Der Factory-Fehler (@foeldesila) ist ein Fehler der nur auf PHP 5.3.2 auftreten sollte. Siehe hierzu Upgrade from 2.5.0 to 2.6.1. breaks · Issue #6134 · matomo-org/matomo · GitHub


#8

Ich habe leider keine Möglichkeit eine andere php-Version zu nutzen. Gibt es für diese Version eine Lösung?


(Stefan Giehl) #9

Im verlinkten Ticket wurde das Problem bereits gelöst. Ich denke dafür wird es demnächst einen Bugfix release geben.