Einzelne Klicks innerhalb der Seite tracken

Hallo liebe Community,
kann man mit Matomo das Klickverhalten innerhalb einzelner Seiten tracken? Ich kenne bisher nur den Kampagnen Manager, der mir Aufschluss gibt, ob jemand auf unsere Seite von einer externen Quelle/Kampagne gelangt. Und dann kann ich die Ausgangs und Eingangseiten im Verhalten sehen. Aber wie kann man tracken was die Besucher auf der einzelnen Seite gemacht haben? Bis wohin sie lesen, welchen CTA sie klicken, welche Felder sie klicken, usw?
Ich hoffe das ist etwas, das man ohne große Computer Kenntnisse einstellen kann?
Lieben Dank im Voraus.
Viele Grüße
Verena

Hallo,

Es gibt dafür einerseits Event Tracking (https://matomo.org/docs/event-tracking/). Damit kannst du in Javascript, bei einer Aktion ein Signal an Matomo schicken (zum Beispiel “Benutzer öffnet Bildergalerie”.

Falls es dir wirklich mehr darum geht, welche Teile der Seite wie oft angesehen werden, hilft Content Tracking (https://matomo.org/docs/content-tracking/)

Hallo Lukas, vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Ich verstehe den Unterschied nicht wirklich bzw bin mir unsicher was das richtige für uns ist. Wir möchten auf jeder Seite in der Lage sein herauszufinden bis wohin der Besucher gelesen hat, bevor er abgesprungen ist, wo er hingeklickt hat, ob er ein Kontaktformular ausgefüllt hat.
Auf den ersten Blick liest sich Event Tracking dann als gut dafür geeignet. Aber wenn ich dann Content Tracking durchlese, macht das irgendwie auch Sinn. Wo ist jetzt genau der Unterschied, was brauchen wir?

Ich habe grade geschaut, diesen Event Tracker haben wir anscheinend installiert. Aber noch nie benutzt. Das heisst ich brauche für diese (für mich) komplizierte Java Variante keinen Entwickler finden, der das installieren kann, sondern kann das so selbst benutzen? Kann ich da für JEDE einzelne Seite Events festlegen, die ich tracken will?

Sorry für die Nachfragen. Wir wollen eine Newsletter Kampagne rausschicken und da wäre es eben echt wichtig zu tracken wie weit jemand auf der Landingpage scrolled, Wer klickt wo wann drauf, etc.

Lieben Gruß
Verena

Hallo,

Event Tracking ist sehr flexibel, erfordert aber, dass man es selbst definiert. Man kann beliebigen Javascript code schreiben, der zu beliebigen Zeitpunkten, ein beliebiges Ereignis an Matomo sendet und man sieht dann Reports darüber in Matomo.

Für Content Tracking, gibt man bestimmte Blöcke im HTML der Seite an und Matomo erstellt dann berichte darüber, wie viele Leute diese Blöcke gesehen und mit ihnen interagiert haben.

Außerdem gibt es noch https://plugins.matomo.org/HeatmapSessionRecording welches einem erlaubt genau zu sehen, was Benutzer auf der Seite gemacht haben.

Oh je, also für Event und Content Tracking sind Java script Kenntnisse vorhanden?

Dann klingt doch eigentlich diese coole Heatmap Plugin am einfachsten? oder wo ist da der Haken/Nachteil? Außer dass es kostenpflichtig ist?

LG
Verena

Hallo,

Für Event-Tracking sind etwas Javascript Kenntnisse von Vorteil (wobei es dabei vor allem darum geht Dinge in das existierende JS einzubauen. Also wenn es eine Funktion gibt, die z.B. ein Modal öffnet, dass man in dieser Funktion auch gleich das Event tracked).
Für Content Tracking weniger, da braucht man nur das HTML und den Tracking Code anpassen.

Der Nachteil des Heatmap plugins ist (außer dem Preis), dass man etwas mehr mit Datenschutz aufpassen muss, da es alle Aktionen des Nutzers aufzeichnet und man somit explizit Dinge markieren muss, die nie aufgezeichnet werden dürfen.

Ok vielen Dank. Ich frage mal ob wir einen Developer haben, der sowas einbauen könnte…und kläre es auch mal bzgl. Datenschutz.

Vielen vielen Dank

Eine schöne Osterzeit und viele Grüße!