Eine Installation - mehrere Seite


#1

Hey,

ich wollte mal nachfragen, ob es empfehlenswert ist, eine Installation für mehrere Webseiten zu verwenden.
Jeder User soll dann nur Zugang zu seiner eigenen Seite haben… keine Möglichkeit andere Webseiten zu sehen. (Ist ja ohne Probleme Möglich :wink: )

Werden so ca. 10 Benutzer sein.

Also kann ich das ohne Bedenken machen?
Oder lieber 10 einzelne Installationen?

MfG


#2

Ich würde es so machen. Als “Supervisor” ist es so einfacher, den Überblick zu behalten und man muss nich für jede Installationen einen eigenen Account haben.
Es ist jedoch die Frage, in wie weit die Installationen zusammen hängen. Seit ihr Agentur und beteut mehrere Kunden? Dann würde ich bei jedem Kunden mindestens eine Installation einrichten und nur dessen Seiten dort mit aufnehmen.


(jr-ewing) #3

Man kann bei einer Multi-Site Installation pro Webseite Rechte vergeben. Du musst bloß jedem User die entsprechenden Rechte geben.

  • Kein Zugriff
  • Ansicht
  • Administrator

Gruß Tom


#4

Hi,

also der Nachteil an mehreren Installationen ist halt der Mehraufwand bei der Wartung, sowie die Unübersichtlichkeit.

@jr-ewing
Ja das weiß ich, und ich wollte wissen ob dies empfehlenswert ist für “Fremde” Webseiten?

MfG


(jr-ewing) #5

ist halt die Frage ob man die Daten bei sich haben darf und will :wink:

Wenn halt mal der Server nicht geht oder sowas - sind halt alle Kunden down.

Muss man also von Fall zu Fall unterscheiden.


#6

Die Situation, dass der Server ausfällt kann man da erstmal vernachlässigen.

Also müsste ich (ggfs schriftlich) vereinbaren, dass die Daten dann auf unserem Server liegen?
Auch den Disclaimer anpassen? (Oder genügt hier der Standart?)

MfG


(jr-ewing) #7

Erstmal ist das Thema ja unabhängig davon ob Multisite oder Einzelinstallation !

In beiden Fällen trackst du Kundendaten.
Angenommen die Daten gehen irgendwie verloren. solltest du nicht dafür haften. Daher würde ich das Thema schon irgendwie schriftlich festhalten.
Bei den ganzen Serverattacken die es mittlerweile gibt, würde ich abraten Kunden mit sensiblen Daten ohne Regelung zu tracken.

Aber wie gesagt - Multisite oder singlesite ist dabei Wurst