Domain/Subdomain - Konfiguration bei Piwik-Installation


#1

Hallo liebe (anderen) Foren-Mitglieder,

ich habe eine Piwik-Installation auf unserer Webpräsenz www.example.net installiert und wollte die entsprechenden Statistiken und Auswertungen in Piwik machen.
Piwik habe ich in der gleichen Webpräsenz installiert und zwar in einem Unterordner unter dem Hauptpfad /www/ also /www/piwik.example.net installiert, dieses ist “hart” verlinkt mit der Subdomain statistik.example.net.

Das mache ich aus folgenden Grund

  1. hätte ich gerne eine “saubere” Trennung der verschiedenen Anwendungen, da
  2. die Webseite selbst unter Wordpress läuft und ich gerne das mit den Pfaden etc. “sauber” hätte.

Mir macht gerade allerdings diese Konfiguration zu schaffen. Bei der Installation habe ich (natürlich) statistik.example.net angegeben. In der Weboberfläche von Piwik habe ich nun www.example.net zur “Überwachung” hinzugefügt. Nun erscheinen beide “Webseiten”, so nennt das Piwik ja in der Oberfläche und haben einen m. E. identischen Tracker - beide mit der Subdomain statistik.example.net.

Habe ich etwas grundlegend falsch gemacht. Hatte mich schon mit dem Handbuch etc. an diese Aufgabe herangesetzt, allerdings für das beobachtete, beschriebene Problem hier keine Lösung gefunden. Aus diesem Grund hoffe ich auf konstruktive Hilfe aus dem Forum.

Viele Grüße,
bis hoffentlich bald.


(Stefan Giehl) #2

Im Installationsprozess hättest du bereits die zu trackende Website hinzufügen müssen.
D.h. du kannst statistik.example.net eigentlich wieder als seite in Piwik löschen.


#3

Ja,

Entschuldigung, natürlich steht das so nicht in der Doku, war ja auch zu offensichtlich…! Habe einen diff gemacht der beiden Tracking-Codes. Meine Augen haben scheinbar kläglich versagt! Dort steht eine ID (als die zu “überwachende” Webseite) und das “Ziel” der Datenerfassung, was in meinem Falle natürlich statistik.example.net ist.

Daher nun meine Einsicht, mea culpa.