Custom OptOut Modul Problem mit Googlefonts


#1

Hallo zusammen,

nachdem das Standard Optout überhaupt nicht zum Rest der Webseite passt und ich eine upgradesafe Lösung wollte, habe ich das customoptout Plugin installiert. Mein Problem ist, ich verwende auf der Seite einen Googlefont, und nach allem, was zu lesen ist, sollte es so funktionieren:


@font-face {
  font-family: 'Open Sans';
  font-style: normal;
  font-weight: 300;
  src: local('Open Sans'), local('OpenSans'), url(http://fonts.gstatic.com/s/opensans/v10/cJZKeOuBrn4kERxqtaUH3T8E0i7KZn-EPnyo3HZu7kw.woff) format('woff');
}

Nun meckert aber der CSS Editor im Plugin:

@font-face declaration does not follow the fontspring bulletproof syntax, was sich auf die Zeile mit dem src: local etc. bezieht.

Ich speichere trotzdem und die Darstellung verändert sich NICHT. Wie wäre denn die korrekte bulletproof syntax, um einen externen Googlefont in dem CSS verwenden zu können?

Danke für einen Hinweis!

Viele Grüße

PS: Habe es auch analaog hierzu probiert:


@import url('http://fonts.googleapis.com/css?family=Kavoon');

Da meckert der Editor und sagt, man soll nehmen, aber auch das funktioniert nicht :frowning:


(Stefan Giehl) #2

eigentlich sollte es so funktionieren:


@import url(http://fonts.googleapis.com/css?family=Open+Sans);
 
body {
 font-family: "Open Sans", sans-serif;
}