Cronjob bei All-inkl?


#1

Hallo,

Ich würde gern die Archivierung per Cronjob nutzen. Läuft dann bei “All-inkl.de”. Ich hab ehrlich gesagt keinen Plan ob ich das richtig mache. Aufrufen kann ich die “archive.sh” nur über die URL. Dann geb ich die Zeit vor (05 Uhr) und meine Mailadresse. In Piwik stelle ich dann 1800 sek. ein und bei “berichte mit Browser erstellen” stelle ich “nein” ein. Aber irgendwie funktioiert das scheinbar nicht, da sich die Daten im Bericht nicht ändern. Die Mails vom Cronjob kommen im Postfach an.

Kann mir da mal wer auf die Sprünge helfen? Ich hab noch nie was mit Cronjobs gemacht. Was muss ich bei All-inkl. tun? Geht das da überhaupt?

Die Doku zu den Archiven hab ich gelesen, kann die aber bei All-inkl. irgendwie nicht umsetzen.

MfG dp-wurzel


(Thomas Seifert) #2

Kurz gesagt, geht nicht.
Cronjobs per URL sind keine “echten Cronjobs” sozusagen ;).


(Karlsson) #3

Probiers mal über php:
http://www.netz-online.com/2008/12/31/datenbank-bei-all-inkl-automatisch-sichern/
Müsste halt für die archive angepasst werden.


#4

Ein Shell-Script kann man doch nicht per Browser aufrufen, oder?

Ich hab nen Cronjob bei all-inkl laufen mit Pearl… muss mal schauen wie der eingerichtet ist. vielleicht hilft dir das weiter.

Gibts so ein Archivierungsscript nicht auch in PHP oder ähnlichem, damit es Leute, die Probleme damit haben auch nutzen können?


(Thomas Kujawa) #5

schau mal unter Anleitungen, Skripte, Sonstiges, per Script: Shellscripte ausführen