Best Practice: Eigene Mitarbeitenden vom Tracking ausschließen

Hallo,

aktuell stehe ich vor dem Problem, eigene Mitarbeitende vom Tracking auszuschließen (bzw. zu segmentieren), um die Statistiken nicht zu verfälschen. Ein paar Fakten:

  • Wir nutzen Tracking ohne Cookies.
  • Diese Option scheint auch das matomo_ignore Cookie komplett zu ignorieren.
  • Mitarbeitende nutzen verschiedene Endgeräte, Browser und IPs
  • Mitarbeitende sind weltweit tätig
  • Das Mitarbeitenden-Tracking soll bestenfalls einmalig und dauerhaft deaktiviert werden (z.B. bei Aushändigung eines neuen Geräts)

Fragen:

  • Kann Traffic mit dem Matomo_ignore Cookie ausgeschlossen werden, auch wenn Matomo cookieless läuft? Das Opt-Out-iFrame funktioniert mit cookieless tracking ebenfalls nicht, bietet also auch keine Option
  • Habt ihr Mitarbeitende ausgeschlossen? Wie habt ihr das gelöst?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, bestimmte Nutzer anhand ihrer Eigenschaften zu identifizieren?

Freu mich auf eure Erfahrungen!