Aus Versehen config.ini.php gelöscht :S


#1

Hallo,

aus Versehen habe ich vor ein paar Wochen einen Ordner auf dem Webspace gelöscht in welchem sich auch Piwik befand.:sunglasses:
Nun fehlt mir, um ein Update auf eine neue Version machen zu können, die config.ini.php.:sunglasses:
Leider habe ich auch kein Backup dieser Datei mehr.
Die Datenbank-Daten sind ja noch alle da, die habe ich nicht gelöscht.

Die Daten, welche ich die config.ini.php eintragen müsste, die weiß ich noch.

Kann mir jemand die config.ini.php geben?:S
Ihr könnt eure Daten selbstverständlich vorher rauslöschen!

Bitte um schnelle Hilfe!
Danke!:wink:


#2

Habe Piwik jetzt in eine andere MySQL-DB installiert, damit ich an die config.ini.php komme;), diese dann loakl heruntergeladen, die DB-Daten angepasst, neu hochgeladen (überschrieben) -> komme wieder ins Piwik-Backend.

Allerdings habe ich bei der Test-Installation nur eine Webseite angegeben die getrackt werden solll…
In der config.ini.php steht also unter trusted_hosts[] einmal die Url, über die ich Piwik aufrufe und einmal die Webseite die getrackt werden soll.
Muss ich da nun manuell die anderen Webseiten auch hinzufügen oder wofür ist das da?:S
Im Backend sehe ich alle Seiten!


#3

Fehlermeldung die jetzt in der error_log vom Server steht:
Error in Piwik (tracker): The Piwik URL https://[Url_über_die_ich_piwik_aufrufe]/index.php does not seem to be pointing to a Piwik server. Response was ‘’., referer: https://www.[zu_trackende_Url]

Url’s unkenntlich gemacht.

Referer ist die URL die ich in der config.ini.php - durch die obige Test-Installation - eingetragen habe.


#4

Ich würde an deiner Stelle Piwik einfach neu installieren, und die Zugriffsdaten zur bereits existierenden (alten) Datenbank eingeben.


#5

Naja, habe ich doch so gemacht?!:wink:

Kann ich eigentlich auch den Pfad irgendwo ändern?:S
Würde den Piwik-Ordner auf dem Webspace liebend gerne eine Ebene nach oben verschieben (liegt jetzt in einem Unterordner)


(crocker) #6

Ich denke mal, da musst Du die entsprechenden Links der Tracking-Scripts auf Deinen Seiten anpassen.
var pkBaseURL = ((“https:” == document.location.protocol) …