Verlinkung zur Zeilenentwicklung mittels URL


#1

Hallo zusammen,

frohes Neues – wenn man das noch sagen kann und darf!

Meine Frage bezieht sich das Verlinken einer Zeilenentwicklungs-Grafik mittels URL, beispielsweise in einer E-Mail.

Folgendes passiert:

  • URL einer Zeilenentwicklung kopiert (z. B. Zeilenentwicklung der Besucher)
  • Ausgeloggt
  • URL geöffnet (Login öffnet sich, Fehlermeldung: „Fehler. Sie haben keinen Zugriff auf diese Ressource, weil sie ‚view‘ Zugriff für die Webseite id = 2 benötigt.“)
  • Eingeloggt
  • Weiterleitung zur Zeilenentwicklung (falsch angezeigt, da Graph auf Nulllinie)
  • URL erneut geöffnet
  • Weiterleitung zur Grafik (korrekt angezeigt)

Folgendes hätte ich erwartet:

  • URL einer Zeilenentwicklung kopiert
  • Ausgeloggt
  • URL geöffnet (Login öffnet sich, Fehlermeldung: „Fehler. Sie haben keinen Zugriff auf diese Ressource, weil sie ‚view‘ Zugriff für die Webseite id = 2 benötigt.“)
  • Eingeloggt
  • Weiterleitung zur Grafik (korrekt angezeigt)

Das führt dazu, dass ich die Links nicht weiterschicken kann, wenn der Empfangende nicht weiß, dass er es zweimal öffnen muss.

Gibt es eine Möglichkeit wie ich direkt auf die Grafiken verlinken kann? Das Problem tritt übrigens nicht auf, wenn in der Fehlermeldung id =1 statt id = 2 steht (#?idSite=1 statt 2). Wie wird der Parameter beeinflusst?

Viele Grüße und Danke
Jango


(Lukas Winkler) #2

Hallo,

Ich habe es gerade selbst getestet und bei mir wird nach dem Anmelden erfolgreich wieder zum Popup weitergeleitet.

Ist bei dir ein Fehler in der Javascript-Console zu sehen, wenn es nicht funktioniert? (F12)


#3

Guten Morgen!

Da sehe ich tatsächlich keinen Fehler.

Unter der falschen Zeilenentwicklung steht allerdings beim ersten Öffnen auch eine falsche URL.
“Metriken für Seiten-URL: …//default.htm/” <-- Doppel-/

Beim zweiten Öffnen (im eingeloggten Zustand) ist das zweite / nicht mehr vorhanden:
“Metriken für Seiten-URL: …/default.htm/”

Die URl mit Doppel-/ gibt es nicht, also ist es klar das die Zeilenentwicklung bei 0 ist. Warum einmal die mit Doppel-/ und beim eingeloggten Öffnen die mit einem / erscheint, erschließt sich mir aber nicht.