Update 2.3 auf 2.8 per ftp und dann kommt kein Startbildschirm mehr mit dem Update Button


#1

Hallo zusammen,

ich habe wie gewohnt mein Update per ftp Upload durchgeführt, anschließend die config.ini.php zurückgeschrieben und die Schreibrechte geprüft. Bei Aufruf des Startbildschirms www.meineurl.de/piwik/ wird dieser nicht angezeigt (nur ein weisser Bildschirm). Sonst war immer der Updatebutton zu sehen und gut.

Danach habe ich es unter myphpadmin versucht habe aber keine Erfahrung im Absetzen von SQL Befehlen.
$ ./path/to/piwik/console core:update
In verschiedenen Versionen (mit der Provider Url) probiert, klappte aber nicht:
$ ./meineurl.de/piwik/piwik/console core:update

Meldung:
#1064 - You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near ‘$ ./meineurl.de/piwik/console core:update’ at line 1

Hat jemand eine Idee?

Alois


#2

Ja schade das es keine Tipps gab hier im deutschen Forum, vielleicht sollte ich in das englische Forum wechseln.

Ich bin nun wie folgt “glücklich” geworden: komplettes Löschen von Piwik 2.8 auf dem Webspace und Hochladen der alten Version (2.3). Gott sei dank hatte ich die alte Version vom Mai 2014 noch auf der Platte und zum Glück lief es dann tadellos an (config php nicht vergessen!).

Ich hatte schon einmal Pech mit einer x.x.0 er Version und hatte dann keinen Ärger mit der x.x.1 Version. Ich hoffe daher, das 2.8.1 bald rauskommt und es dann läuft.

Schönen Gruß an alle den das vielleicht hier hilft

Alois


(Stefan Giehl) #3

Zu dem core:archive Befehl: Das ist kein SQL, sondern sollte auf Kommandozeile ausgeführt werden.
Hattest du nach dem Update denn irgendwelche Fehler im PHP Error-Log?

Im Übrigen: 2.8.1 sollte nächste Woche erscheinen


#4

Hallo zusammen,

ich wollte die positive Nachricht hier noch absetzen, dass mit der Version 2.8.3 das Update dann sauber lief. Einmal mehr werde ich also wieder ein paar Tage abwarten, wenn ein neues Update kommt und die x.x.0er Versionen überspringen.

Schönen Gruß, es ist toll das Piwik wieder läuft. Ich will doch dieses Google Analytics nicht nutzen.

Alois


(Stefan Giehl) #5

Schön dass Piwik bei dir wieder läuft.
Ich hoffe dass die nächsten Versionen stabiler sind. Die letzen Monate gab es zahlreiche neue Features, wodurch sich sicher der ein oder andere Fehler eingeschlichen hat. Die nächsten Versionen hingegen werden weniger große neue Features enthalten, dafür stattdessen mehr Richtung Stabilität gehen…


#6

Hallo zusammen,

hier mal wieder eine Zwischenmeldung von mir. Nach 2.8.3 habe ich noch erfolgreich auf 2.9.1 aktualisiert, mein Motto “x.x.0er Versionen überspringen” klappte. Nun bei Piwik 2.11.2 ging ich wieder davon aus, dass es gut geht, aber leider klappte das Update nicht :X . Ich erhielt nur einen weißen Bildschirm - keine Chance irgend einen Update-Button zu drücken. Also alles wieder gelöscht und zurück auf die alte Version gegangen.

Ich hoffe es gibt eine Version 2.11.3 ansonsten bin ich frühestens erst wieder bei 2.12.1 dabei :frowning:

Ach ja,ich würde ja gerne ein automatisches Update durchführen, dann könnte ich mir das zeitraubende Löschen und Hochladen per FTP von über 6.600 Dateien ersparen. Wo finde ich das beste Tutorial dazu? Alles liegt ja wohl an der richtigen Rechtevergabe damit es glatt geht. Gibt es da etwas für Dummies wie mich? Bin für jeden Hinweis dankbar.

Schönen Gruß
Alois


(Stefan Giehl) #7

Im Zweifelsfall allen Dateien und Ordnern im Piwik-Verzeichnis rekursiv die entsprechenden Recht (775 od. 777) geben. Dann sollte beim Update kein Rechteproblem auftreten.


#8

Hallo zusammen,

der Update auf Version 2.12.1 funktioniert bei mir. Mein Motto “x.x.0er Versionen überspringen” hat also mal wieder funktioniert.

Schönen Gruß
Alois