Update 1.1.1 to 1.8.2 ?!


(yamyam) #1

Hallo zusammen!

Erstmal danke für Piwik und ich liebe es, macht weiter so - fantastische Arbeit!

Leider habe ich mein Piwik die letzten Monate sehr vernachlässigt. Daher läuft bei mir noch die Version 1.1.1 und ich würde nun gerne auf die aktuelle 1.8.2 updaten ohne das Daten verloren gehen!

Kann ich einfach das Oneclick update machen um von 1.1.1. auf 1.8.2 upzudaten oder muss ich irgend etwas beachtendann? Werden beim OneClick Update auch die entsprechenden Änderungen an der Datenbank gemacht?

Danke für eure Hilfe!


(larsen) #2

Hallo,

ich selbst mache das Update über einen SSH-Zugang, aber prinzipiell sollte das ja das Gleiche sein, d.h. Piwik wird bestimmt so schlau sein, diese Änderungen zu machen =)

Wie groß ist denn Deine Datenbank? Unsere liegt bei 10 GB und je nach den durchzuführenden Änderungen kann das schon recht lange dauern, weshalb ich diese dann lieber nicht im Browser starte, sondern mir die SQL-Befehle (werden beim Update nach Klick angezeigt) kopiere und in SQLyog durchführe.

Ansonsten würde ich sagen: Backup und dann einfach mal das Update probieren. Vorher den Wartungsmodus aktivieren: How to - Analytics Platform - Matomo

Gruß,
Lars


(yamyam) #3

Sicher? In den Changelogs der letzten Versionen , also zwischen 1.1.1 und 1.8.2 steht öfters das heftige sql db änderungen vorgenommen wurden und ich glaube einmal habe ich auch gelesen das man etwas manuell umstellen muss. Daher bin ich mir nicht wirklich sicher das sämtliche Änderungen an der Datenbank beim Auto-Update gemacht werden. Weiss hier jemand mehr?

[quote=larsen]
Wie groß ist denn Deine Datenbank?[/quote]

Ohje, bei weitem nicht so groß … 71 MB , also winzig :slight_smile:
Sollte kein Problem geben …

Wartungsmodus auch wenn die DB nur 71 MB groß ist und ich der Einzige der in Piwik einloggt?
Meinst du das wäre notwendig? Backup ist klar. Aber Wartungsmodus?

Ich würde halt einfach nur gerne wissen ob es zu Problemen kommt wenn ich einfach von 1.1.1 direkt auf 1.8.2 upgrade und ob halt alle DB Änderungen zwischen 1.1.1 und 1.8.2 dann durchgeführt werden und ob ich den Tracking Code ändern muss auf meinen Seiten oder ob sich da seit 1.1.1 nichts geändert hat.

Danke erstmal für deine Hilfe larsen und falls du oder noch jemand anderes Antworten auf meine Fragen hat bin ich für jede Hilfe dankbar! :wink:


(larsen) #4

nö =)
Sagen wir lieber “mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit”

Kann ich mir nicht vorstellen, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Naja, sicher ist sicher. Da ich bei Updates meine Befehle alle schon vorbereitet bei uns aus dem Wiki hole ist das für mich kein Aufwand. Muss man halt nur einmal machen und dann ist gut.
Was spricht denn gegen den Wartungsmodus?

Ich kann mich nicht erinnern, dass wir jemals den Tracking Code geändert hätten und wir nutzen Piwik schon seit 2009 (iirc).
Bei dem großen Versionsunterschied würde ich eher davon ausgehen, dass es Probleme gibt, aber andererseits wüsste ich auch keinen Weg, das vorher herauszufinden oder zu verhindern =)

Bei der kleinen DB würde ich persönlich das Update nach dem Backup einfach machen und gucken was passiert (und dann ggf. wieder zurück). Besser (und zeitaufwendiger) wäre es natürlich, Deine Piwik-Installation vorher in eine VM zu kopieren und das Update dort zu testen.

Gruß,
Lars


(yamyam) #5

Kann ich mir nicht vorstellen, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Ahh hab nicht ganz genau gelesen nur drüber geflogen :wink:
Im Changelog zu 1.8 steht nämlich:

Ich denke ich werde einfach mal die entsprechende Rechte setzen und dann das erste mal versuchen ein Auto-Oneclick-Update zu machen. hab das früher immer manuell gemacht. Mal sehen obs auch so geht.
Bin ja mal gespannt … melde mich dann wieder wenn ich es versucht habe :wink:

Aber da zwischen 1.1.1 und 1.8.2 glaube ich zwei wichtige security fixes waren würde es langsam mal zeit werden :wink:


(larsen) #6

Dann viel Spaß dabei :wink:


(yamyam) #7

Danke … :slight_smile:

Automatisches Update hat leider nicht geklappt … musste es (wie immer) manuell machen.
Scheint aber alles zu klappen - keine Fehlermeldungen bisher - TOP!

Danke nochmal - Piwik forever!


(larsen) #8

Schön zu hören =)


(Matthieu Aubry) #9

we are also considering in a new version NOT require the LOCK privilege, see ticket: Piwik should not require mysql LOCK privilege so more users can enjoy Free Web Analytics! · Issue #3204 · matomo-org/matomo · GitHub

please post a comment in this ticket if your web host does not allow LOCK privilege and you can’t use Piwik!