Tracking per PHP / Datenschutz


#1

Hab zum Thema Datenschutz eine Frage, weil ich da nicht ganz durchsteige, was man da alles beachten muss.

Wenn ich den Tacking-Code einsetze, den ich ja standardmäßig von meiner Piwik Installation bekomme, ist das ganze ja noch recht einfach.
Code einbinden und eine “Datenschutz” Seite machen, wo man den Opt-out iframe zum Abschalten des Trackings einfügt, um den Anforderungen der EU oder wem auch immer gerecht zu werden.

Wie verhält sich das ganze jetzt aber, wenn ich es beispielsweise über das PHP API mache? Im Joomla Extension Directory gibt es ja einige Plugins wie eorisis: Piwik[/url] oder [url=http://extensions.joomla.org/extensions/extension/site-management/analytics/yireo-piwik]Yireo Piwik, die es ermöglichen, das ganze Serverseitig über die PHP API zu machen.
Es werden dann ja keine Cookies gesetzt (zumindest gehe ich jetzt mal davon aus, wenn das ja über php geht), auf die es die Datenschutzbehörden wohl so abgesehen haben. Brauche ich deswegen trotzdem noch eine Erklärung zum Datenschutz und eine Möglichkeit für die Deaktivierung?

Hoffe es gibt jemanden, der mich da aufklären kann.

Gruß Sebastian


(Stefan Giehl) #2

Prinzipiell geht es nich unbedingt nur um den Cookie. Es geht generell um die Speicherung personenbezogener Daten. Darunter fällt vor allem die IP-Adresse die so oder so anonymisiert werden sollte.

Je nach Implementierung wird auch beim Tracking über PHP ein Cookie gesetzt um die Zugriffe der Benutzer zuordnen zu können.


#3

Also werde ich wohl am Besten bei den Entwicklern nachfragen, ob die das Opt-out Cookie bei den verschiedenen Methoden berücksichtigen oder nicht.