The class Marketplace couldn’t be found


#1

Hi, I also tried to update Matomo to the new version by automatic update. It interrupted and now says:
“The class Marketplace couldn’t be found in the file ‘/mnt/web313/d3/94/5459694/htdocs/Piwik_01/plugins/Marketplace/Marketplace.php’”

I can’t log in, can’t even reach the site where i log in - always get this error message. What can I do now? Back Button doesn’t work either.!

Thanks for your help


Automatic Update not working correctly
(Lukas Winkler) #2

Hi,

Seems like a file got corrupted. The easiest way is to replace the plugins/Marketplace/Marketplace.php file (or even better all files) with the ones of the latest version: https://builds.matomo.org/matomo.zip


#3

Hi Lukas, thanks for your response. You seem to be German - can we continue in German for this? :wink:
Because - I honestly have no idea what you mean. Our website agency installed Matomo for us and I’m just using the reports but I don’t have any clue about the Matomo software… I’m technically fit, but not with Matomo…
If I download and unpack the ZIP file, what am I supposed to to with it. I don’t have any Matomo software on my computer, so I can not replace anything…


#4

Ah, okay, you’re saying I shoud upload and overwrite “marketplace.php” on our server with the “marketplace.php” from the zip file?


(Lukas Winkler) #5

Hallo,

Natürlich. Beim Updaten werden alle Dateien von Matomo am Webserver durch die neuere Version ersetzt. Das läuft in über 99% der Fälle glatt, aber manchmal passiert dabei (warum auch immer) ein Fehler und eine Datei wird beschädigt.

Daher ist es am einfachsten die Datei am Server durch die richtige zu ersetzen. (Also vermutlich per FTP sich zum Server verbinden und die Datei hochladen)


#6

Okay, dann probier’ ich das jetzt mal, danke Dir!
Bis jetzt hat übrigens noch nie ein automatisches Update bei mir ohne Probleme funktioniert - irgendeine Ahnung, woran das liegen könnte?
Wir würde denn das manuelle Update funktionieren? Den Zip-Ordner runterladen, entpacken und ALLE Dateien via ftp hochladen und überschreiben?


#7

Ach cool, hat funktioniert! Du bist mein Held, 1000 Dank! :star_struck:

Könntest Du mir noch kurz schreiben, wie das manuelle Update funktioniert? Das wäre toll, denn ich hab’ wirklich schon immer Panik vor neuen Versionen, weil das automatische Update nie reibungslos klappt…


(Lukas Winkler) #8

Kann es sein, dass es am Server eine niedrige Limitierung gibt, wie lange ein Skript laufen darf und dadurch mitten im Entpacken abgebrochen wird?

Genau, oder wenn du es ganz ordentlich machen willst, einfach den kompletten Matomo Ordner durch den aus der ZIP ersetzen und dann die config/config.ini.php rüberkopieren (aber dann sind auch plugins weg)


#9

Wegen Limitierung: Das weiß ich nicht, das muss ich vermutlich bei unserem Provider nachfragen, oder?

Und ansonsten: Wo finde ich die config.ini und wohin soll ich sie rüberkopieren? In dem ZiP-Ordner ist keine config.ini im Ordner “Config”.
Und was heißt, dann sind auch plugins weg?
Sorry, da komm’ ich jetzt grad nicht mit :-/


(Lukas Winkler) #10

Genau. Original ist keine config.ini.php im Ordner, die wird erst beim Installieren angelegt. Wenn du also deine alte reinkopierst wird die Installation übersprungen.

Falls du Plugins aus dem Marketplace runtergeladen hast, dann liegen die im plugins/ Ordner und du müsstest sie auch rüberkopieren oder neu runterladen. Es sind aber keine Einstellungen weg, da die in der Datenbank liegen.


#11

Oh mann Lukas, entschuldige, aber da komm ich jetzt nicht ganz mit - mir ist schon nicht klar, was “Da wird die Installation übersprungen” heißt - ich WILL doch manuell installieren?!

Kannst Du mir nochmal step by step in kurzen Punkten schreiben, wie ich ein manuelles Update korrekt mache? Und möglichst so, dass ich keine Plugins erneut runterladen muss?

  1. Zip-Ordner runterladen und entpacken
  2. ??

(Lukas Winkler) #12

Okay, das war unklar ausgedrückt. Vielleicht hilft auch Update Piwik - Analytics Platform - Matomo

Wenn du die Config rüberkopierst (in der nur die Zugangsdaten für die Datenbank) weiß Matomo, dass das keine Neuinstallation ist, und verbindet sich gleich mit der Datenbank und zeigt den Update-Screen an.

Aber das alles musst du nur machen, wenn du ganz sicher gehen willst. In 99% der Fälle reicht es einfach die Dateien aus der Zip darüberzukopieren und alle existierenden Dateien zu überschreiben. Nach dem Update sollte dann der System-Check sich beschweren falls eine Datei gelöscht werden kann.


#13

Ok, ich denke, jetzt hab’ ich’s verstanden. :slight_smile:
Und weil ich gerade gelesen habe, die Übertragung muss binär sein: Filezilla überträgt bei mir im “Automatischen” Übertragungsmodus. Ist das okay oder soll ich Filezilla vor einem PIWIK-Update lieber manuell auf “binär” umstellen?


(Fabian Dellwing) #14

Filezilla dürfte dabei kein Problem darstellen, der Modus ist eher FTP Programme mit eingeschränkteren Funktionen wichtig.


#15

Alles klar, dann danke ich Euch beiden für Eure Hilfe! :hugs: