Template-rendering update error auf 2.14.0


(vicwooten) #1

hallo,
beim update auf 2.14. bekam ich einen 500 internal server error.
daraufhin folgende fehlermeldung:

login ist nun nicht mehr möglich.
würde mich über hilfe freuen.
vielen dank.


(Stefan Giehl) #2

Leeren des tmp Verzeichnisses in Piwik sollte das Problem beheben.


#3

Hallo,

ich habe das gleich Problem. Wie kann ich denn das tmp Verzeichnis von Piwik leeren? Ich kann mich aktuell nicht einloggen.

Viele Grüße


(vicwooten) #4

Hallo,
vielen Dank. hat aber leider das problem nicht gelöst.
noch eine andere idee?

@jeff_72: fürs nächste mal :wink: : du loggst dich mit deinem FTP-Clienten auf Deinem Webspace ein, gehst in den Piwik-Ordner und dann in das tmp-Verzeichniss.

danke!


#5

@vicwooten: Danke für den Tipp :-)! Das hat bei mir aber auch nicht gebracht.

Ich habe die neue Piwik Version einmal komplett neu per FTP auf den Server geladen. Ich habe anschließend die Nachricht erhalten, dass das Update funktioniert hat. Nach dem ich mich eingeloggt habe, wurden folgende Fehlermeldungen ausgeworfen:

WARNING: /homepages/5/d234827985/htdocs/statics/plugins/LanguagesManager/API.php(292): Notice - Undefined index: OriginalLanguageName - Piwik 2.14.0 - Please report this message in the Piwik forums: http://forum.piwik.org (please do a search first as it might have been reported already)

UPDATE:
Jetzt lässt sich das Dashbord öffnen, aber in fast allen Fenstern erscheint folgende Fehlermeldung:

SQLSTATE[42S22]: Column not found: 1054 Unknown column ‘log_visit.config_os’ in ‘field list’


#6

Hallo zusammen,

ich habe jetzt endlich eine Lösung für dieses Problem gefunden. Zum einen auf die aktuelle Version updaten 2.14.1 und dann folgende Anleitung aus dem ENG Forumsbereich nutzen, die extrem verständlich erklärt ist:

Piwik Forum

Jetzt funktioniert wieder alles bestens!!!

VG


(vicwooten) #7

danke!
die neue version kann ich einfach via FTP drüberinstallieren oder gibt es konfigurationsdateien o.ä., die vorher gesichert werden müssen?


#8

Die neue Version kannst du ohne Probleme per FTP auf den Server laden. Habe ich auch so gemacht. Danach dann die Daten wie im anderen Beitrag beschrieben im MySQL anpassen.

VG


#9

Hello,Do you know english,please translate what you say in english,I can’t understand,thanks…