Statistik bei Search Engine Keywords Performance ist fehlerhaft


#1

Ich habe das PlugIn SearchEngineKeywordsPerformance installiert. Die Statistiken, die da herauskommen, erscheinen jedochz.T. komplett unrealistisch. Z.B. erscheint angeblich beim Suchbegriff “Unternehmensberatung” unsere Firma laut Statistik durchschnittlich auf Platz 2 in den Trefferlisten. Das stimmt nicht. Wurde diverse Male probiert, von mehreren Personen, und ist auch völlig unwahrscheinlich. Wie kann das sein???
Wenn diese Zahlen nicht stimmen, schwindet natürlich auch mein Vertrauen in die restlichen Angaben des Tools. Kann da jemand was zu sagen? Bin für jede Hilfe / Info dankbar.


(Lukas Winkler) #2

Hallo,

Es gibt keine Möglichkeit wie Matomo von einem Besucher, der gerade von Google kommt, herauszufinden, welchen Suchbegriff er genutzt hatte, da Google diese Daten seit Jahren nicht mehr im Referrer sendet.

Daher geht das SearchEngineKeywordsPerformance-Plugin einen anderen Weg. Es importiert in regelmäßigen Abständen die Keyword-Statistiken aus der Google Search Console und ermöglicht es somit diese direkt in Matomo zu sehen und die Daten selbst dauerhaft zu speichern.

Jedoch heißt das auch, dass die Daten direkt von Google kommen und Matomo nicht wirklich einen Einfluss darauf hat wie die Statistiken zusammengezählt werden.

Ich würde also empfehlen mich in der Search Console anzumelden, die Daten zu vergleichen und zu schauen, ob auch dort dieselben Statistiken zu sehen sind.

Genau dasselbe gilt auch analog für Bing.


#3

Hallo Lukas,

Danke für deine Antwort. Tatsächlich sind bei Google genau dieselben fehlerhaften Statistiken hinterlegt. Nun bin ich mit meinem Latein am Ende. Wie kommen die auf diese merkwürdigen Zahlen???


#4

Hallo,

verstehe ich das richtig: Das Search Engine Keywords Performance Plugin erspart mir nur den Weg zur Google Search Console - und macht sonst nix?

Danke.


(Lukas Winkler) #5

Hallo @RNick,

Der große Vorteil ist, dass die Daten von Google, Bing und Yahoo gemeinsam importiert werden, den richtigen Seiten zugordnet werden, dauerhaft gespeichert werden (so dass man permanent Herr über die Daten ist). Außerdem können die Daten in E-Mail Reports versendet und über eine einfache API abgerufen werden.


#6

Hallo Lukas,

danke für die schnelle, ausführliche Antwort.

Was ich mir vom Plugin versprochen hatte - nämlich kein “Keyword not defined” im Visitor Log mehr zu sehen, ist also nicht möglich, oder?

Witzigerweise kriege ich dort sogar so etwas zu lesen: The keyword Keyword not defined was ranked #1 on the Google search resuilt page for this visitor.

Klar, dass ich hier brennend daran interssiert bin, das Keyword zu erfahren. Aber das schafft das Plugin wohl doch nicht, obwohl auf der entsprechenden Seite genau damit geworben wird: The ultimate solution to ‘Keyword not defined’.


(Jason) #7

Sorry my response is in English.

The benefit of having the plugin is to have all of your analytics data in one place.
This is particularly useful in environments that have multiple users who won’t generally have access to the webmaster tools.

I understand the Keyword not defined result is quite frustrating and in future releases we will soon hide this text, please see here: In the Visitors in Real time widget, do not write "Keyword not defined" · Issue #12655 · matomo-org/matomo · GitHub

My apologies that you have found this plugin does not meet your expectations, but we are limited to what the search engines provide to your Webmaster tools. Please remember we do offer a 100% money back guarantee within the first 30 days of purchase.

Thanks,

Jason


#8

Hi Jason,

Thank you for your response. We bought the plugin some time ago and I did not immediately realise that it was not quite what I had hoped for…

Anyway, thanks again,
Rainer