Probleme mit dem GEOI


#1

Das Plugin (GEOI), mit dem die Orte angezeigt werden kann, funktioniert nicht. Habe die Dateien, so wie beschrieben, runtergeladen und in piwik/plugins/GeoIP gespeichert. Das Plugin taucht auf, aber wenn ich es aktiviere werden keine Logs mehr aufgezeichnet und auf der Seite “Besucher” “Standorte und Provider” fehlen die Flaggen und wenn man auf Deutschland klickt, geht das Fenster nach unten auf, aber Orte werden nicht angezeigt.

Kann mir dabei jemand helfen???


(Thomas Seifert) #2

Version 1.7? Und dann auch die IP-Anonymisierung aktiviert?
Wenn ja, dann geht dies nicht mehr - siehe 301 Moved Permanently .


#3

1.7 er Version ja. Aber auch bei der 1.6er Version funzte das Teil nicht.
anonymizeIP genutzt und nicht genutzt.
3 x neu installiert

Immer das gleiche Problem


(Peterbo) #4

Richtige GeoIP-Datenbank im PLugin-Ordner hinterlegt?

-> http://geolite.maxmind.com/download/geoip/database/GeoLiteCity.dat.gz


#5

Ich habe eben noch einmal alles gelöscht und alles wieder neu aufgespielt, aber es ändert sich nichts. Sobald ich Geoip aktiviere, zählt er keine logs mehr.

Ich habe in den Ordner plugins einen Ordner mit GeoIp eingefügt.
Im Ordner GeoIp liegen die Ordner lang, libs, misc, templates und Updates sowie die php-Dateien API, Controller, GeoIO und README
Im Ordner lang gibt es nur die Datei en.php
Im Ordner libs gibt es die Dateien geoip.inc und geoipcity.inc sowie den Ordner GeoLiteCity.dat, in dem auch die Datei GeoLiteCity.dat ist.
Im Ordner misc habe ich die Dateien .htaccess und geoipUpdateRows.php
Im Ordner templates ist die index.tpl Datei
Im Ordner Updates sind die Dateien 0.7.php und 0.9.php

Außerdem sieht meine Seite “Standort und Provider” nach Aktivierung des GeoIp plugins wie folgt aus:


http://www.finca-la-isla.de/Screen 00007.bmp


(Peterbo) #6

die geoip-dat-Datei muss direkt im Ordner liegen, wo auch geoip.inc und geoipcity.inc sind, also “plugins/GeoIP/libs/GeoLiteCity.dat”.
Für weitere Infos: Plugin using GeoIP to accurately detect visitor countries, cities, and continent · Issue #5465 · matomo-org/matomo · GitHub


#7

Das hatte ich schon mehrfach versucht. Jetzt erst habe ich bemerkt, dass mein ftp Programm diese Datei einfach nicht übertragen hat (zeigt an, dass er überträgt, aber wenn er fertig ist - und das dauert ja eine Weile bei der großen Datei - dann ist die Datei nicht auf dem Server). Das ist mir bei den piwik Dateien schon ein paar Mal passiert.

Aber wie dem auch immer sei, jetzt zeigt er die Besuche an und auch die Orte. Vielen Dank für die Hilfe!!!

Allerdings sehe ich die Orte nur ganz allgemein in dem Reiter “Standorte und Provider”. In der “Übersicht” und bei dem “Besucher-Log” ist der Ort leider nicht zu sehen, dort sehe ich nur das Land. Mache ich da wieder einen Fehler oder ist das so gewollt???

Außerdem stimmen die Ortsangaben von Piwik nicht mit denen von Analytics überein. Die Analytics Angaben stimmen, da ich das anhand von Stichproben immer wieder kontrollieren konnte. Beispiele: In Analytics ist es Frankfurt, in Piwik ist es Bad Homburg oder Freiburg im Breisgau bei Analytics und Kempen bei Piwik, oder Erfurt und Jena …


(Peterbo) #8

Das hängt alles von der hinterlegten Geo-IP-Datenbank ab. Es ist allerdings nicht gesichert, dass Google-Analytics hier präziser ist. Das würde nur eine richtige Testreihe beweisen.