Piwik will einfach nicht


#1

Hallo,
seit einer Woche habe ich auf 2 WP Seiten Piwik installiert und bis heute keine Daten.
Zum Abgleich habe ich einen anderen Besucherzähler parallel mitlaufen, der Zugriffe registriert.

Heute habe ich nochmals die Einstellungen nach einer Anleitung “korrigiert”, allerdings waren das Anzeigeneinstellungen, die wohl nichts mit dem zugriff an sich zu tun haben.

Die Piwik Version ist 2.9.1 und WP-Piwik 0.9.9.12.

Kurze Anleitung was ich gemacht habe…
2 Seiten auf 2 verschiedenen servern…
Einmal Piwik gedownloaded und auf jeden Server extra hochgeladen
Über die Pluginseite PiwikWP.zip installiert und nach einer Anleitung die Haken gesetzt.
Token Auth usw jeweis eingefügt und den Pfad jeweils ergänzt. (token auth ist die gleiche auf beiden installationen?)

Unter “Ermittelte Seite” wird mir auch die richtige Seite angezeigt.

Verzweifle gerade ein wenig… :frowning:

Noch was anderes…
Dachte gerade…wenn ich mir auf der PiwikSeite mehrere verschiedene WebSeiten anzeigen lassen kann, dann könnte ich meine zweite Seite zur ersten mit einfügen. Also habe ich die Domain eingefügt…aber das wars auch schon. Das kann ja nicht alles sein…? da muss ich doch noch was eingeben, damit 2 Seiten unter einem Piwikdashboard angezeigt werden…

Hilfe…!!!
Danke mal im voraus…


(Stefan Giehl) #2

Erstmal eines vorweg. Wenn du zwei verschiedene Seiten tracken willst die nicht zusammengehören, solltest du die auch in Piwik unter verschiedenen Seiten tracken. Sonst kannst du die Besucherzahlen ja nicht mehr richtig auswerten.

Werden generell keine Zugriffe getrackt, oder funktioniert das nur zum Teil nicht richtig?
Ob überhaupt etwas getrackt wird, kannst du z.B. in der Datenbank nachsehen. Hier sollten bei einem Besuch der Webseite in der log_visit Tabelle neue Einträge eingefügt werden.

Möglicherweise ist das auch ein Problem mit dem Wordpress-Plugin…
Werden die Tracking-Codes denn korrekt in die Seite generiert? Kannst du am besten nachsehen indem du dir den Quelltext der Seite im Browser anzeigen lässt.


#3

Hallo…

Danke für deine schnelle Antwort. Was Datenbank angeht, klingt das fürn Laie wie mich doch ein wenig kompliziert.
Also es werden generell keine Zugriffe getrackt. Steht alles bei 0 bzw 0%…

Das zeigt er mir im Quelltext an…aber ob das richtig ist, kann ich nicht beurteilen…

<script src="http://stats.wp.com/e-201451.js" type="text/javascript"></script>
<script type="text/javascript">
st_go({v:'ext',j:'1:3.2.1',blog:'77891847',post:'4',tz:'2'});
var load_cmc = function(){linktracker_init(77891847,4,2);};
if ( typeof addLoadEvent != 'undefined' ) addLoadEvent(load_cmc);
else load_cmc();
</script>

(Stefan Giehl) #4

Also wenn das exakt so drin steht müsste Piwik unter der URL //10.246.64.3/piwik laufen.
Für mich is das nicht erreichbar. Insofern du kein Intranet tracken willst oder der Server nur für einen bestimmten Benutzerkreis erreichbar sein muss, ist möglicherweise die Piwik-URL falsch konfiguriert.


#5


also , bei der einen Seite steht das so drin. komischerweise hatte ich da auch Probleme bei der installation. Hab die Dateien gelöscht und nochmals versucht upzuloaden…obwohl das der gleiche Hoster ist, wie bei der anderen habe ich da ständig Probleme beim uploaden.

Bei der anderen Domain ist das normal eingetragen, also normal mit InterNetX: Domains, Server und SSL-Zertifikate für Profis! … geht aber auch nicht.

Sag mal, kennst du eine gute, einfache Alternative ausser die aus dem jetpack oder google Analytics? Beiden Seiten bringen bzw werden und sollen auch nicht so viel an Traffic bringen als das sich Piwik lohnen bzw der Lösungsaufwand lohnen würde…