Piwik-JavaScript verlangsamt Seitenaufbau


(Kay) #1

Hallo miteinander,

folgende Frage: Nachdem wir das Piwik-Script in die Seiten eingebaut haben, ist nun der Seitenaufbau verzögert. Zwar handelt es sich dabei nur um etwa eine Sekunde, aber wir hatten die Seiten, durch die man sich rasch durchklicken können soll, extra minimalistisch konzipiert, damit sie so flott wie möglich sind. Dementsprechend gab es bislang kaum eine wahrnehmbare Verzögerung und es wäre eine bischen schade, darauf zu verzichten.
Daher nun meine Frage, ob es irgendwie möglich ist, das Piwik-Script erst nach dem eigentlichen Seitenaufbau auszuführen bzw. nachzuladen.

Würde mich freuen, wenn mir jemand dazu einen Tipp geben könnte.

Vorab schon mal besten Dank!

Gruß
Kay


(Noval) #2

Hallo Kay

Wenn du den Tracking Code direkt über den -Tag einfügst, kann die
ganze Seite komplett laden bis die Verbindung mit dem Piwik Server aufgebaut wird.

JavaScript muss nicht zwingend im plaziert werden.

Gruss


(Kay) #3

Hallo Noval,

zunächst einmal vielen Dank für die Antwort.
Ich habe das mal ausprobiert und das Script am Ende der Seiten vor dem /body-Tag eingebaut. Leider ändert das an der Geschwindigkeit des Seitenaufbaus nichts.

Besten Gruß
Kay


(Xaver) #4

[quote=Kay @ Nov 23 2010, 11:45 AM]Hallo Noval,

zunächst einmal vielen Dank für die Antwort.
Ich habe das mal ausprobiert und das Script am Ende der Seiten vor dem /body-Tag eingebaut. Leider ändert das an der Geschwindigkeit des Seitenaufbaus nichts.

Besten Gruß
Kay[/quote]

Ich baue grade an eine AJAX Lösung des Tracking Codes. Dadurch wird die Seite unabhängig vom der piwik.js aufgebaut.
Schau mal hier: forum.piwik.org/index.php?showtopic=16661