Google AdWords mit Matomo nutzen

Hallo zusammen,

ich möchte gerne Google AdWords nutzen; dafür muss ja aber ein Conversion-Tracking eingerichtet sein (durch ein Google AdWords-Conversion-Tracking-Tag oder Google Analytics). Ich möchte aber weder das eine noch das andere nutzen, sondern lieber Matomo (das nutze ich auch sonst für meine Website). Akzeptiert Google das oder besteht Google darauf, dass das Tool zum Conversion-Tracking von Google kommt?

Und wie könnte man Matomo mit dem Konto für Google AdWords dann ggf. verbinden?

Danke und viele Grüße

Phil

Hallo,

Eines Vorweg, ich habe keine Ahnung von Google Adwords und co.
Ich bezweifle aber stark, dass Google die Matomo-Daten irgenwie importieren würde.

Ich weiß auch nicht genau, wofür Conversion-Tracking ist, aber das umgekehrte Tracking ist schon möglich:
Wenn du wissen willst, welche deiner Webseitenbesucher von der Werbung kamen, kannst du einfach das Campaign Tracking verwenden und so in der URL die Quelle angeben:

http://example.com/?pk_campaign=the_campaign&pk_kwd=keyword&pk_source=source&pk_medium=medium&pk_content=content

Conversions zurückschreiben von Matomo nach Google Ads wäre schon ein sehr nützliches Feature. Man könnte dann alle Conversion-orientierten Gebotsstrategien in Google Ads nutzen. Das werden demnächst viele Unternehmen brauchen, wenn sie wegen der DSGVO Google Analytics nicht mehr nutzen können. Wenn die Conversion von Matomo kommt und anonymisiert ist, wäre das auch datenschutzrechtlich okay. Wäre schön, wenn man dafür ein eigenes PlugIn hätte. Die Datenstruktur der Daten, die an Google Ads gesendet wird, kann nicht so schwierig sein (Google hat dafür eine eigene API: https://developers.google.com/adwords/api/docs/guides/conversion-tracking ). Wär gut, wenn sich ein Entwickler mal dieser Sache annehmen würde.