GeoIP > .htaccess und UserCountry_country_, UserCountry_continent_ :S


#1

Hallo Zusammen,

seit gestern bin ich von Google Analytics auf Piwik umgestiegen und habe auch das Plugin “GeoIP” eingebunden (und funktioniert auch :wink:
Allerdings konnte ich die Datei "Plugin\GeoIP\misc\ .htaccess " nicht auf meine Homepage kopieren (fehlende Rechte oder so ähnlich). Welche genaue Funktion hat diese .htaccess Datei, bzw. habe ich jetzt eine Sicherheitslücke auf meiner Homepage und wie kann ich diese ggf. schließen ?

Nachdem ich GeoIP Installiert und aktiviert habe, werden die Zugriffe die zuvor protokolliert wurden mit “UserCountry_country_, UserCountry_continent_” angezeigt. Laut suchen mittels Google kann man diesen Einträgen die GeoDaten mit folgendem Aufruf zuordnen:

http://url-von-piwik/plugins/GeoIP/misc/geoipUpdateRows.php

Wenn ich diesen Aufruf entsprechend meiner Domäne angepasst aufrufe, passiert leider gar nichts und es wird nur eine leere Seite angezeigt. Ich vermute auch hier ein rechte Problem.

Meine Homepage habe ich bei T-Online (Basic Homepage) eingerichtet.

Dank und Gruß
Markus:)


#2

Da such ich schon seit Wochen nach einer Antwort … passiert da was oder nicht beim Auffruf?
Die Datei ist ja nicht mal eine echte PHP da im Script das “?>” fehlt am Ende… fügt man das ein, dann kommt die Fehlermeldung - Du nix Superuser, log dich ein und aktuallisiere die Seite - sehr clever!


(vipsoft) #3

There’s no security issue.

The .htaccess allows you to run the script from the browser if you don’t have shell access.

To run the script from the browser, you have to append

&token_auth=your_superuser_token_auth

to the URL.

The closing ‘?>’ is unnecessary in PHP, and for Piwik, we intentionally exclude it because an inadvertently added newline at the end of the file and cause problems, i.e., headers already sent.