Fehlermeldung und kein Tracking


(Michael) #1

Hallo Matomo-Profis,

da das mein erstes Posting hier ist, erst einmal “Hallo und guten Tag aus Hannover” :slight_smile:

Ich habe eine Piwik-2.3.0 von einem anderen Server auf meinen übernommen (Ordner kopiert, SQL exportiert / importiert). Lief auch alles prima. Dann habe ich ein Update auf 3.5.1 gefahren und das ist fehlerfrei durchgelaufen. Das Einzige, was mir danach auffiel, war, dass keine Statistik mehr angezeigt wurde, obwohl der JS-Tracking-Code ordnungsgemäß in die Seite eingebaut ist.

Wenn ich mich im Matomo-Backend einlogge, und “Einstellungen” (Zahnrad) anklicke, erscheint gleich oben
Fatal error: Cannot declare class Piwik\Plugins\UserCountry\LocationProvider\DefaultProvider, because the name is already in use in /www/htdocs/xxxxx/yyyyy.de/analyse/plugins/UserCountry/LocationProvider/Default.php on line 112

Wähle ich Diagnose > Systemüberprüfung, stürzt er mit derselben Meldung ab.

Kann jemand helfen? Danke im Voraus.


Bfn
Michael


(Lukas Winkler) #2

Hallo,

Ich wollte gerade eine lange Antwort schreiben, aber bin gerade noch draufgekommen, dass das Problem schonmal gemeldet wurde:

Kurze Antwort: /piwik/plugins/UserCountry/LocationProvider/Default.php wird nicht mehr benötigt und muss gelöscht werden.

Um solche Probleme zu vermeiden, gibt es seit Matomo 3.irgenwas einen Integrity Check, der Dateien, die es in der neuersten Version nicht mehr gibt, auflisted. Blöderweise geht das aber nur, wenn der SystemCheck lädt.

Du solltest aber jetzt das GeoIP oder GeoIp2 plugin neu konfigurieren und testen, ob es so funktioniert, wie du willst.


(Michael) #3

Hallo Lukas,

Danke für Deine rasend-schnelle Antwort :slight_smile:

Ich war zwischenzeitlich auch nicht untätig: Zunächst habe ich das Plugin ‘UserCountry’ deaktiviert. Dann kam ich mangels der o.g. Fehlermeldung in die Systemüberprüfung. Nachdem ich dort alles gemacht habe, was mir empfohlen wurde, konnte ich das Plugin auch wieder aktivieren. Jetzt kommt nur noch eine Warnung: “Standorterkennung funktioniert, aber Sie nutzen keinen der empfohlenen Anbieter.” Schaue ich mir gleich an.

Bisher weiß ich ja noch gar nicht, ob das die Ursache für das nicht funktionierende tracking war. Kann man das eigentlich irgendwie testen, ohne auf die morgigen Ergebnisse zu warten?


Bfn
Michael


(Lukas Winkler) #4

Hallo,

Wenn du deine Webseite in den Browser Entwicklertools öffnest, solltest du im Netzwerktab keine Fehler (vorallem zu piwik.php) sehen.

Und das Visitor Log ist immer in Echtzeit.


(Michael) #5

Supi!!

Dankeschön :slight_smile:

Viele Grüße
Michael