Falsche ID im Trackingcode


(Wesley Richards) #1

Hallo zusammen,

wir betreiben für unseren zentralen Webauftritt der Uni mehrere Typo3-Instanzen. 28 um genau zu sein. Diese Instanzen werden alle mit einer eigenen Tracking-ID getrackt.

Gestern habe leider feststellen müssen, dass eine dieser Instanzen die falsche ID im Trackingcode hatte. Da stand die 18 statt der 8. Jetzt sind alle Statistiken der Instanz 8 als Unterpunkt in der Instanz 18 gelistet.

Über die URL habe ich ein Segment erstellt das alle Statistiken für diesen Bereich gruppiert. Hat prima funktioniert.

Jetzt meine Frage. Kann man dieses Segment jetzt irgend wie der anderen Instanz zuweisen?
Export/Import oder direkt in der Datenbank die ID’s ändern?

Vorab schon mal Danke und Gruß

Wesley


(Stefan Giehl) #2

Theoretisch könnte es reichen die idSite der entsprechenden Besuche/Aktionen/Conversions,… in der Datenbank in den entsprechenden log_* Tabellen zu ändern und die Daten neu zu archivieren. Hab ich selbst allerdigs noch nicht getestet und kann auch nicht abschätzen welche Nebenwirkungen das im Detail haben könnte…


(Wesley Richards) #3

Hallo SteveG,

an so etwas in der Art habe ich auch gedacht, ich verstehe aber nicht wie Piwik die Segmente ablegt.
In “piwik_segment” habe ich zwar eine “idsegment” aber diese, oder einen Verweis darauf finde ich in den Archiv Tabellen nicht.

Gruß und Danke

Wesley


(Stefan Giehl) #4

Segmente werden (insofern nicht anders eingestellt) direkt “live” aus den Log-Tabellen berechnet. Oder verwendest du den Archive-Cronjob um diese vorzuberechnen?