Einsatz Piwik auf fremden Servern


#1

Guten Morgen,

ich nutze auf meinem vServer (Standort Deutschland) das aktuelle Piwik und habe auch alle bisher gefundenen Punkte bezüglich Datenschutz umgesetzt. Ip-Adressen werden anonymisiert, der Hinweis im Impressum/Datenschutz sowie der OptOut-Code.

Nun hätten gerne ein paar Bekannte auf Ihren Seiten ebenfalls Piwik. Ebenfalls sind deren Server in Deutschland, allerdings wäre eben das Piwik auf meinem Server.
Ist das rechtsmäßig oder benötige ich hier wieder Hinweise?

Wie sieht es bei einem Bekannten aus, der ebenfalls einen vServer besitzt, hier aber u.a. seine Kundenwebseits laufen hat? Dürfen diese von meinem Server auch getrackt werden oder muss er auf seinem Server ein eigenes Piwik aufsetzen?

Grundsätzlich ist es natürlich immer einfach, mit einem einzigen Tool alle seine Seiten zu überwachen, deshalb auch die Frage, in welcher es um eine einzige Piwik-Installation bei mir geht.

LG
5ky


(Peterbo) #2

Hallo,

generell ist es mit Piwik natürlich möglich (und gewollt), Seiten auf anderen Servern und von anderen Domains in einer Piwik-Installation zu tracken. Wenn z.B. eine Firma zentral in einer Piwik-Installation Seiten von anderen Firmen trackt, ist man auf der sicheren Seite, wenn man einen Vertrag über eine Auftragsdatenverarbeitung schliesst. Dagegen gibt es allerdings auch Argumente wie z.B., dass nur anonymisierte, nicht personenbezogene Daten verarbeitet werden, was einer Auftragsdatenverarbeitung entgegen steht. Das ist im Dschungel der deutschen Datenschutz-Wut weder abschließend geklärt, noch durch präzedenzfälle belegt. Im Endeffekt ist das also jedem selbst überlassen, wie weit man sich nach dieser Empfehlungen der Datenschützer richten möchte.

Grüße
Peter