Ein Ziel mit Variablen definieren - Ist das möglich?


(Christoph) #1

Hallo Community…

Ist es möglich manuelle Ziele mit variablem Zielnamen zu setzen?

Ein Anwendungsbeispiel:
Ich habe eine Seite, auf der vier Navigations-Links erscheinen, die jedoch nicht zu einer anderen Seite verlinken, sondern zu einem Anker auf der selben Seite führen. Aktuell sieht das exemplarisch wie folgt aus:

<a href="#info1" class="intern" data-zuinfo="1">Info 1 lesen</a>
<a href="#info2" class="intern" data-zuinfo="2">Info 2 lesen</a>
<a href="#info3" class="intern" data-zuinfo="3">Info 3 lesen</a>

<div id="info1">Info 1</div>
<div id="info2">Info 2</div>
<div id="info3">Info 3</div>

// jQuery
<script>
$(".intern").click(function() {
  var gotoinfo = $(this).data("zuinfo");
  _paq.push(['trackGoal', gotoinfo]);
});
</script>

Der Nachteil hier: Ich muss für jeden Anker-Link ein eigenständiges Ziel anlegen, was bei 30-50 Links sehr zeitaufwändig und im Nachgang auch schwer zu administrieren ist. Ich bräuchte also ein Ziel, bei dem ich alle Link-Klicks tracken kann, aber dennoch sehen kann, welcher Link geklickt wurde bzw. welche Info gelesen wurde. Also irgendwas vom sinngemäßen Typ:

<a href="#info1" class="intern" data-goalname="Info 1 geklickt">Info 1</a>
<script>
$(".intern").click(function() {
   var goalname = $(this).data("goalname");
   _paq.push(['trackGoal', [ziel_id,goalname]);
});

(Peterbo) #2

Dafür sind Events besser geeignet, da man Goals nur eine ID mitgeben kann. der Name ist statisch im UserInterface angegeben.

https://matomo.org/docs/event-tracking/

Das Auslösen von einem Ziel kann man auch an einen Event knüpfen. Sollte also gewünscht sein, bei einem bestimmten Event auch ein Ziel aufzuzeichnen, muss dies bei der Zieldefinition angegeben werden.