eCommerce-Tracking - Fehlerhafte Werte


#1

Guten Morgen zusammen,

ich lese schon länger passiv im Forum mit - jetzt ist es an der Zeit mich auch mal aktiv zu beteiligen. Ein aktuelles Piwik-Projekt bereitet mir Kopfzerbrechen.

Folgende Ausgangssituation:

Piwik Version: 1.7
Server: - Daten liegen noch nicht vor -
Aktionen / Tag: > 100.000 Aktionen / Tag

Es handelt sich bei der zu trackenden Seite im wesentlichen um einen normalen OXID-Shop. Nur mit einem etwas abgewandelten Frontend: der Einstieg erfolgt nicht klassisch über Kategorien und Artikeldetailseiten sondern über eine Suche.

Als Basis für das Piwik-Tracking kommt das Marmelade-Oxid-Plugin zum Einsatz, der JS-Code ist entsprechend manuell ergänzt.

Der “Flow” funktioniert in etwa so: 1.) Suche > 2.) Artikelauswahl > 3.) Artikel in den Warenkorb > 4.) Rechnungssdaten > 5.) Zahlungsart > 6.) Bestellübersicht > 7.) externes Zahlungsgateway > 8.) Bestellbestätigung

Im Detail:

Die Suche wird wie folgt getrackt:


(...)
_paq.push(["trackGoal", 1]);

_paq.push(["setEcommerceView", "SKU1", "Artikel1", "Kategorie1", Preis1]);
_paq.push(["trackSiteSearch", "Artikel1", "Kategorie", 1]);
_paq.push(["setEcommerceView", "SKU2", "Artikel2", "Kategorie2", Preis2]);
_paq.push(["trackSiteSearch", "Artikel2", "Kategorie2", 1);

_paq.push(["trackPageView"]);
_paq.push(["enableLinkTracking"]);
(...)

Artikel1 und Artikel 2 enthalten im Artikelnamen ein HTML-Entity (>).

Problem:

Hier wird Artikel 2 teilweise nur im Bericht nach SKU angezeigt, im Bericht nach Artikelname taucht Artikel 2 nicht auf. Teilweise wird Artikel 2 aber gar nicht an Piwik übergeben.

In der internen Suche taucht alles richtig auf.

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Die Einbindung ist soweit korrekt, der Code sollte passen und die Artikel werden auch immer brav im JavaScript übergeben.

Im nächsten Schritt werden die ausgewählten Artikel (max. 2) in den Warenkorb gelegt:


(...)
_paq.push(["trackGoal", 2]);

_paq.push(["addEcommerceItem", "SKU1", "Artikel1", "Kategorie1", Preis1, Menge1]);
_paq.push(["addEcommerceItem", "SKU2", "Artikel2", "Kategorie2", Preis2, Menge2]);
_paq.push(["trackEcommerceCartUpdate", Summe]);

_paq.push(["trackPageView"]);
_paq.push(["enableLinkTracking"]);
(...)

Ggf. können noch Optionen angewählt werden, die auch getrackt werden (selber Aufruf wie oben, nur ergänzt um die Artikel für die Optionen)

Das funktioniert soweit wie gewünscht. Der Warenkorb wird ordentlich und richtig befüllt und bleibt als “abandoned Cart” brav im Log.

Nun geht es weiter mit Dateneingabe, der Auswahl der Zahlungsart und der Bestellübersicht, auf diesen Seiten wird jeweils normal getrackt (und ein erreichtes Ziel). Es gibt in diesen Schritten keine eCommerce-Tracking-Aufrufe mehr.

Von der Bestellübersicht erfolgt der Absprung auf ein externes Zahlungsgateway, nur wenn dort die Zahlungs ausgeführt wird gelangt der User auf die Bestellbestätigungsseite, auf der die Bestellung dann an Piwik ausgelöst wird:


(...)
_paq.push(["trackGoal", "11"]);

_paq.push(["addEcommerceItem", "SKU1", "Artikel1", "Kategorie1", Preis1, Menge1]);
_paq.push(["addEcommerceItem", "SKU2", "Artikel2", "Kategorie2", Preis2, Menge2]);
_paq.push(["trackEcommerceOrder", "Bestellnummer", Summe, Summe2, Steuer, Rabatt, false]);

_paq.push(["trackPageView"]);
_paq.push(["enableLinkTracking"]);

(...)

Problem:

Die Umsätze, die Piwik ausweist sind zu hoch, außerdem tauchen in den Piwik-Berichten Artikel auf, die laut internem System nicht bestellt wurden - und umgekehrt.

(Vergleich erfolgte auf Basis der Bestellungen für einen Tag, zeitliche Verzögerungen zwischen den beiden Systemen können ausgeschlossen werden).

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

Könnte es sein, dass der Server in dem Fall der Flaschenhals ist?

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar - ich zeige mich gerne auch erkenntlich (z.B. in Form einer Spende an das Piwik Projekt).

Weitere Details / Links kann ich leider nicht posten (auch wenn ich gerne würde).

Vielen vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß

  • noonix