Cookie Verständnis/Einrichtungs Problem


#1

Hallo Forum!

Ich betreibe folgendes Setup:

Server A mit PIWIK1.2.1 mit Namen stats.example.com
Server B mit Webseite 1 mit Namen schulung.example.com
mit Webseite 2 mit Namen www.example.com
und mit Webseite 3 mit Namen www.example2.com
In der config.ini.php habe ich folgende Eistellungen:

[General]
proxy_client_headers[] = “HTTP_X_FORWARDED_FOR”
;2,5 h
login_cookie_expire = 9000
feedback_email_address = “nobody”

[Tracker]
cookie_name = piwik_visitor
;7 Tage
cookie_expire = 604800
ip_address_mask_length = 2
ignore_visits_cookie_name = piwik_ignore

Meine Probleme sind nun folgende:

  • Wenn ich auf schulung.example.com piwik_ignore setze dann werden trotzdem Cookies gesetzt.
  • Wenn ich auf schulung.example.com piwik_ignore setzte dann wird opt_out auch für stats.example.com und www.example.com gesetzt.
  • das Cookie heist _pk_ses bzw _pk_id und nicht piwik_visitor
  • _pk_ses ist 30min gültig und nicht 2,5 h
  • _pk_id ist 2 Jahre gültig und nicht 7 Tage
  • wie kann ich auf Server B der Webseite schulung sagen, daß das opt_out-IFrame nicht angezeigt werden muss, wenn opt_out für schulung gesetzt ist
  • im piwik_ignore cookie steht als Host stats.example.com und als Pfad /piwik/ und nicht schulung.example.com mit / als Pfad

Soweit ich die Doku verstanden habe sollte das standartmäßig funktioniern, da in der Version 1.2.1 First party cookies Standard seien sollten, die für diese Funktionalität Vorraussetzung seien sollen.

Möglicherweise habe ich alles falsch verstanden.

Vielen Dank für mögliche Hinweise und Antworten

Matthias


#2

ja - selbes problem hier:

setup mit piwik 1.2

in piwik/config/config.ini.php:

[Tracker]
cookie_expire = 7200

aber die dann gesetzten cookies sind immer noch zwei jahre gültig…

auch der versuch das in piwik/config/global.ini.php einzudrehen hat keinen effekt.

würde mich auch sehr für eine lösung des problems interessieren - jenseits davon die defaultwerte in piwik/js/piwik.js einzudrehen und dann das geänderte file zu minimizen und anstelle von piwik/piwik.js zu schieben…

lg
rene


#3

siehe: 301 Moved Permanently

problem ist wohl, dass die cookie_expire variable im falle von 1st-party cookies nicht gelesen wird, sondern das direkt im javascript gesetzt werden muss, bzw. via tracker -methoden…


#4

Danke für die Antwort. Damit ist das Cookie-zeitproblem gelöst.
Hat noch jemand Vorschläge oder Hinweise für die anderen 5 Probleme?
lg
matthias


(picxl) #5

Eine Änderung im Javascript bewirkt genauso wenig, wie die Anpassung in den *.config-Files. Hier mein auf einer Testseite eingebundenes Javascript:


<!-- Piwik -->
<script type="text/javascript">
var pkBaseURL = (("https:" == document.location.protocol) ? "https://piwik.example.com/" : "http://piwik.example.com/");
document.write(unescape("%3Cscript src='" + pkBaseURL + "piwik.js' type='text/javascript'%3E%3C/script%3E"));
</script><script type="text/javascript">
try {
var piwikTracker = Piwik.getTracker(pkBaseURL + "piwik.php", 2);
piwikTracker.trackPageView();
piwikTracker.enableLinkTracking();
piwikTracker.setVisitorCookieTimeout('300');
piwikTracker.setSessionCookieTimeout('300');
} catch( err ) {}
</script><noscript><p><img src="http://piwik.example.com/piwik.php?idsite=2" style="border:0" alt="" /></p></noscript>
<!-- End Piwik Tracking Code -->

[ul]
[li] _pk_id.1.abdc -> 2 Jahre Gültigkeit
[/li][li] _pk_ses.2.abcd -> 30 Minuten Gültigkeit
[/li][/ul]