Bot mit 1500 Aufrufen in ein paar Minuten verfälscht Statistik


(Johann) #1

Hallo, irgend ein Bot hat meine Startseite in kürzester Zeit sehr oft aufgerufen. Das verzerrt natürlich die Zahlen und macht die Grafik unbrauchbar.
Kann ich diesen einen Besucher und seine Zugriffszahlen löschen.
Danke


(Lukas Winkler) #2

Hi,

Seit GDPR ist es verpflichtend Besuchern eine Möglichkeit zu geben ihre Daten zu löschen.

Du kannst also unter die Einstellungen gehen, dann “DSGVO Hilfsmittel” auswählen und dann so gut wie möglich nach dem Bot filtern. Anschließend kannst du die Daten löschen.

Dies löscht aber nur die Rohdaten im Visitor Log, die Reports bleiben unverändert (im Falle einer GDPR-Anfrage ist das auch sinnvoll). Ich vermute aber, du willst, dass der Peak auch aus allen Reports verschwindet.

Dafür musst du alle Reports in diesem Zeitraum als ungültig erklären, wodurch sie erneut generiert werden.
ACHTUNG: Wenn du die Rohdaten nicht mehr hast (z.B. weil du sie automatisch nach x tagen löscht), dann darfst du das nicht machen, da es keine Möglichkeit gibt, die Reports neu zu generieren.

https://matomo.org/faq/how-to/faq_155/

Falls du nicht die API verwenden willst, oder keinen Zugang zur Kommandozeile hast, gibt es ein simples Plugin, das dabei hilft:
https://plugins.matomo.org/InvalidateReports

PS: Könntest du im access.log vielleicht nachschauen, welchen user agent der bot hatte?

Wenn es nicht ein generischer ist, könnte er zur bot-erkennung hinzugefügt werden.


(Johann) #3

Hallo Lukas,

vielen Dank für deine hilfreiche Antwort.
Ich denke, ich konnte den Bot identifizieren und habe, wie du vorgeschlagen hast, mittels DSGVO Hilfsmittel die Daten gelöscht.
Tatsächlich bleibt der Report unverändert.
Ich muss jetzt meine Einstellungen testen und werde dann denke ich das Plugin nutzen.
Nochmals vielen Dank
Johann


(Johann) #4

Hallo Lukas,

danke nochmals für deine Hilfe.
Ich habe das Plugin installiert, und in den Einstellungen ist :Logs löschen, die älter sind als 120 Tage.
Kann ich im Plugin also bei “Choose how far back to invalidate data” problemlos für 1 Monat auswählen.
Die Daten werden dann wieder hergestellt?

Ich bin mir da grad unsicher …
Vielen Dank
beste Grüße
Johann


(Lukas Winkler) #5

Hallo,

Ich würde sagen, dass das funktionieren sollte, aber ein zuverlässiges Backup ist definitiv angebracht bevor Daten gelöscht werden.


(Johann) #6

Danke! Ich denke auch.
Aber BackUp ist eine gute Idee!
Seltsam. Für meinen Blog denke ich da immer dran …^^

Guten Tag dir
johann