Benutzerdaten zerstört

Hallo,

Seit dem Update auf Version 3.11.0 habe ich Probleme mit den Benutzerdaten:
klicke ich in Matomo auf System,Benutzer erhalte ich die Fehlermeldung:
SQLSTATE[HY000]: General error: 1267 Illegal mix of collations (utf8_general_ci,IMPLICIT) and (utf8_unicode_ci,IMPLICIT) for operation ‘=’, caused by: SQLSTATE[HY000]: General error: 1267 Illegal mix of collations (utf8_general_ci,IMPLICIT) and (utf8_unicode_ci,IMPLICIT) for operation ‘=’
Die Benutzer werden dann auch nicht angezeigt. Die Anmeldung als Superuser funktioniert (meistens).
Ich habe nur zwei Benutzer, die ich verwende. Eine Löschung von defekten Inhalten und deren Neuanlage wäre eine Lösung. Wie muss ich da vorgehen?

Vielen Dank.

Hallo,

Disclaimer: Ich bin kein Datenbankexperte und das klingt nach einem Problem, wo einer hilfreich sein kann. Und ein Backup der Datenbank würde ich unbedingt empfehlen.

Also für mich klingt es als wären manche Tabellen/Zeilen von utf8_general_ci zu utf8_unicode_ci umgewandelt worden. Daher würde ich einerseits herausfinden, woher das kommt und alle Einträge wieder zu derselben Collation konvertieren.

Unter allgemeine Einstellungen steht : Zeichensatz/Kollation der MySQL-Verbindung utf8mb4_unicode_ci.
Die Tabellen haben soweit das Auge reicht utf8_general_ci einschließlich piwik_access.

Ich war seit Jahren nicht im Admin-Tool von mysql. Kann es sein das matomo hier mit neuer Version anderes erwartet?