AdWords Tracking funktioniert nicht


#1

Hallo Mitglieder!

Seit Tagen (!) versuche ich das Tracking für AdWords-Anzeigen (und Bing) zu installieren. Leider scheint das ja eigentlich theoretisch idiotensicher. Aber es will einfach nicht funktionieren. Ich habe es schon mit verschiedenen Tracking Codes versucht (utm_campaign… / pk_campaign…). Zudem wurde das Tracking für verschiedene Kampagnen in AdWords eingerichtet. Außerdem habe ich es für verschiedene Piwik-Installationen getestet (2.0.2 und die aktuellste also 2.2.1). Die AdWords-Kampagnen sind zudem sehr umfangreich. An zu wenigen Klicks oder keinen Klicks kann es unmöglich liegen.

Aktuell habe ich als Ziel-Url für eine Kampagne an die Anzeigen-URL’s folgendes angehängt (ganz klassisch):

www.domain.de/seite?pk_campaign=Paid-{ifsearch:AdWordsSearch}{ifcontent:AdWordsDisplay}{ifmobile:Mobile}-Kampagnenname&pk_kwd={keyword}

Leider wird einfach nichts getrackt (über einen längeren Zeitraum getestet!). Wobei - NICHTS stimmt allerdings nicht ganz. Nehmen wir an, Piwik hätte eigentlich 100 Klicks tracken sollen - dann wird vielleicht (mit Glück) einer getrackt.

Leider hat mir googeln nichts gebracht. Normalerweise kann man so etwas lösen indem man sich die Probleme anderer durchliest - doch leider findet man hierzu sehr wenig (was mich erst recht stutzig macht). Die Tracking-Parameter für utm_ und pk_campaign sind übrigens standartmäßig definiert in der global.ini (wurde geprüft).

Die Piwik-Installation selbst sagt, dass alles wunderbar ist. Also auch daran (alte php Version oder so) kann es nicht liegen.

Irgendwelche Ideen?

In der Anlage findet ihr ein Bild, das die Ergebnisse eines “Tracking-Tages” zeigt (bei mehreren Hundert Klicks über die AdWords-Anzeigen, die eigentlich angezeigt werden sollten). Der geschwärzte Bereich ist der mit dem “eigentlichen” Tracking-Schnipsel. Die anderen “adwords” / adwords text_image" / “adwords image” wurden nicht von mir eingerichtet. Interessant auch, dass “adwords image” einen log aufweist obwohl es gar keine Bild-Anzeigen gibt und auch keine getrackt werden.

Wie gesagt - für Hilfe und Ideen wäre ich sehr dankbar!!!


(Phill) #2

Hallo Marcus,

ist bei Dir das Referreres-Plugin auch aktiv?
Einstellungen -> Plattform -> Plugins -> Referrers

Bei mir war das nach einem Update mal für ein paar Tage abgeschaltet. Bis ich den Fehler entdeckt habe, sind mir graue Haare gewachsen, weil alles andere brav weitergetrackt wurde.

Gruß Philipp


#3

Hi Phillip!

Leider… leider ist das aktiviert. :-((((((

Dennoch vielen Dank für den Hinweis! Immerhin einer, der hier mal ne Antwort postet :frowning: Leider scheint das Problem hier wohl niemand zu kennen außer mir :wink:

Grüße!

Marcus


(Phill) #4

Trackt Piwik denn sonst alle Besuche zufriedenstellend?

Ein paar Ideen hab ich noch:

Heute ist eine neue Piwikversion rausgekommen, die würde ich als erstes mal installieren.

Hast Du auf dem Testrechner Adblock, Ghostery oder andere Tools laufen, die das Tracken blockieren könnten?

Hast Du Do-Not-Track eingeschaltet? Schalte es mal testweise aus. (Configure Privacy Settings in Piwik - Analytics Platform - Matomo)

Schau in den Quellcode Deiner Seite. Findest Du dort das Piwik-Script? Sieht es richtig aus? Ist es auch genau einmal vorhanden?

An welcher Stelle im Quelltext ist Dein Piwik-Code eingebunden? Im Footer (kurz vor dem )? Dann setz es mal nach oben (kurz nach dem ), bzw. umgekehrt. Vielleicht bricht die Webseite das Laden an irgendeiner Stelle ab.

Teste Deine Seite mal mit Website speed test da erhältst Du eine Waterfall-Ansicht, die Dir zeigt wann (und ob) piwik.php geladen wird.

So sehen die Adword-Trackingcodes bei mir aus:
http://www.d-o-m-a-i-n.de/?pk_campaign=Paid-{ifsearch:AdWordsSearch}{ifcontent:AdWordsDisplay}{ifmobile:AdwordsMobile}-MeineAnzeigengruppe&pk_kwd={keyword}

Ich sehe gerade, dass Du hinter www.domain.de/seite keinen Slash hast. Sollte so aussehen: www.domain.de/seite/?.

Wenn alles nicht klappt, mach ein DB-Backup und ein Backup Deiner Zugangsdaten, lösche Deine Piwik-Installation installiere die Software neu und verwende wieder die alten Zugangsdaten. Dann solltest Du ein frisches Piwik haben, das auf die alte DB zugreifen kann.

Mehr fällt mir aber wirklich nicht mehr ein.

Beste Grüße
Philipp


#5

Moin Phillip!

Keine Tools die blocken könnten.

Die Privacy-Option kann ich nicht rausnehmen - wenn es das wäre, wäre Piwik zum Tracken ja generell ungeeignet.

Code ist überall vorhanden!

Die Idee mit der unterschiedlichen Position des Tracking-Codes hatten wir leider auch schon und bereits umgesetzt. Keine Wirkung grrrrrrrrr

Piwik wird problemlos geladen. Tracking funktioniert ansonsten ja auch. Selbst AdWords wird ja getrackt aber eben nur (aktuell) ca. jeder 3. Klick!

Das mit dem “fehlenden” Slash werde ich auf jeden Fall noch ausprobieren.

Die Neuinstallation… da müsste man erst mal den Kunden fragen. Hängen ziemlich viele Projekte dran.

In jedem Falle vielen Dank nochmals für deinen Input!!!

Marcus


(Peterbo) #6

Hallo,

gern schaut sich unser Pro-Support mal das Problem an. Ist sicherlich nur eine Kleingikeit.
Einfach eine kurze Nachricht an services-de@piwik.org

Grüße
Peter